Auskunftssperre, bedingter Sperrvermerk & Übermittlungssperren aus dem Bundesmeldegesetz richtig umsetzen

Online-Seminar, Dauer 3 Stunden

Aktuelle Neuerungen des Meldewesens in der Praxis

Die wesentliche Rechtsgrundlage des Meldewesens leitet sich aus dem Bundesmeldegesetz (BMG) ab. Durch die zahlreichen Änderungen des Gesetzes kommt es gerade bei Themen die im 5. Abschnitt des BMG geregelt sind, wie der Auskunftssperre, dem bedingten Sperrvermerk und Übermittlungssperren immer wieder zu Problemen.


Um Eintragungen und Auskunftserteilungen in der Praxis richtig durchzuführen, ist es wichtig die aktuell geltenden Richtlinien zu kennen. Unser Experte informiert praxisbezogen über alle Auswirkungen und Neuerungen die zwischen dem 07.04.2021 und Mai 2023 in Kraft treten und wie Mitarbeiter im Meldewesen damit umgehen müssen. 

  • Ziele & Nutzen

    • Nach dem Seminar ist man in der Lage, Eintragungen und Auskunftserteilungen nach den neuen Vorgaben des Bundesmeldegesetzes rechtssicher umzusetzen.
    • Der erfahrene Experte erklärt den Teilnehmern alle Rechtsgrundlagen des Gesetzes und zeigt anhand von hilfreichen Beispielen, Lösungen für die Umsetzung auf. 
    • In der anschließenden Fragerunde gibt es die Möglichkeit, alle Fragen direkt an den Referenten zu stellen und von den Fragestellungen der anderen Teilnehmer zu profitieren.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Fachvortrag, der auf die aktuelle Gesetzeslage und die konkreten Änderungen des Bundesmeldegesetzes eingeht mit anschließender Fragerunde zur Klärung individueller Fragestellungen.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    1.    Auskunftssperren 

    • Rechtsgrundlage
    • Eintragung auf Antrag und von Amtswegen
    • Erteilung von Auskünften an öffentliche wie auch private Institutionen
    • Hinweise für die Praxis


    2.    Bedingter Sperrvermerk

    • Rechtsgrundlage
    • Änderungen seit Einführung des BMG
    • Erteilung von Auskünften an öffentliche wie auch private Institutionen
    • Hinweise für die Praxis


    3.    Übermittlungssperren

    • Rechtsgrundlage
    • Datensparsamkeit im Hinblick auf die Eintragung
    • Bekanntmachungen und Hinweise bei der An- und Ummeldung
    • Hinweise für die Praxis

    Zur Terminübersicht >

  • Zielgruppe

    • Fachkräfte und Mitarbeiter/innen der Meldebehörden
    • Beschäftigte in Städten, Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften
    • Kommunalverwaltungen (Stadt-, Kreis- und Gemeindeverwaltungen) und Aufsichtsbehörden

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung von der Online-Lernplattform herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmende drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmenden eingewählt haben, begrüßt Sie die Referentin bzw. der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmenden nutzen. 
    6. Fragen an die Referentin oder an den Referenten oder an die anderen Teilnehmenden sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. 
     
    Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Weiterbildung herunter.
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserer Online-Lernplattform für Sie abrufbar. Dort finden Sie nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten
Peer Gombert
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
10.09.2024 | Virtueller Schulungsraum | 235,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 44 Tage bis zum Anmeldeschluss am 04.09.2024.
Online
Speaker
Peer Gombert
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 12:00 Uhr statt.
Online
26.11.2024 | Virtueller Schulungsraum | 235,00 € zzgl. MwSt.
PDF
Jetzt anmelden > Noch 121 Tage bis zum Anmeldeschluss am 20.11.2024.
Online
Speaker
Peer Gombert
Das Seminar findet online live von 09:00 bis ca. 12:00 Uhr statt.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelles Referententeam
Top-Service und Beratung
Seit
1988
52 Geprüfte Bewertungen

Alle Veranstaltungsbewertungen wurden von Teilnehmenden der AKADEMIE HERKERT abgegeben. Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Link zum Bewerten der jeweiligen Veranstaltung. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link.

Diese Feedbacks zu jedem Veranstaltungstermin gehen gesammelt bei uns ein und werden zeitnah durch unsere Organisation ausgewertet und eingetragen.

 (4.8/5)
" - gut strukturiert und mit der Unterstützung durch die Akademie des Dozenten für den Chatverlauf sehr gut gelöst
- gute Auffrischung des bereits vorhandenen Wissens und definitiv neue Informationen für die weitere Umsetzung im Bezug auf den Umgang mit unseren Kunden"
M. Emmerich, ekom21 - KGRZ Hessen
" Es war wieder mal ein sehr aufschlussreiches Seminar. Vielen Dank dafür!"
" Entspricht den Erwartungen in vollem Umfang"
" Informativ, Freundlich und alle Fragen beantwortet bekommen. Gerne wieder"
" Gelungene Online-Schulung!"
T. Hinz, Stadt Fehmarn
" Hilfreiches und praxisnahes Webinar!"
M. Erhard, Stadt Bad Kissingen
" Ich habe viel gelernt und bin sehr zufrieden. Wie bisher bei jeder Weiterbildung hier."
" Sehr verständliche Erklärungen, Veranstaltung insgesamt sehr informativ"
" Das war mein zweites Webinar bei der Akademie Herkert. Ich fand die erste bereits sehr gut und kann auch als Anfänger gut folgen. Es werden ganz sicher noch weitere folgen.
Vielen Dank und alles Gute für Sie!"
" Sehr viel gelernt."
" War mit allem sehr zufrieden."
" Sehr guter Referent - habe schon öfters an Seminar von Herrn Gompert teilgenommen. Thema des Seminars ist sehr wichtig. Länge des Seminars hat auch gepasst. "
" Meine Fragen konnten geklärt werden und die Weiterbildung hat mir viel gebracht.
Außerdem fand ich super, dass man nicht dazu gezwungen wird seine Kamera anzuschalten. Dies hatte ich in anderen Weiterbildungen des öfteren."
" Das Thema wurde kompetent und praxisnah vermittelt."
" Wie immer eine sehr gute Weiterbildung, die ich auch gerne weiterempfehle bzw. mich gerne zu einer nächsten Veranstaltung/Weiterbildung anmelde."
S. Wagner, Gemeindeverwaltung Eschenbach
" Ich habe als Quer-Einsteiger sehr viel aus diesem Seminar mitgenommen und freue mich auf weitere Seminare."
J. Mayer, Gemeinde Griesstätt
" Sehr gute umfangreiche Einführung ins Thema - sowohl für neue als auch erfahrene Mitarbeiter in der Verwaltung"
" Ich würde die Veranstaltung so weiter empfehlen."
" Für mich sehr hilfreich, ausführlich.
Vielleicht noch ein paar Beispiele mehr."
" Habe wieder was dazu gelernt :)"
" Eine kurze Weiterbildung, die einen nicht überfordert, in der man Fragen stellen kann - auch zu verwandten oder fremden Themen, die einen Überblick über gesetzl. Neuerungen gibt. Ich vergebe nicht die volle Punktzahl, weil immer noch Luft nach oben bleiben muss. "
" Gelungen"
" Die deutschlandweite Zusammensetzung der Teilnehmer und die damit verbundenen Einblicke in Handlungsweisen/Erfahrungswerte von z.B. Großstädten war sehr hilfreich. Werde bei Bedarf weitere Fortbildungen buchen
 "
" Gute Veranstaltung, jedoch finde ich Präsenzveranstaltung besser. Mir fehlte der Austausch untereinander in den Pausen und die Diskussion während des Seminars."
" Kurz und präzise die Seminarinhalte vermittelt"
" Gut, gerne wieder"
K. Stachelscheid, Stadt Drolshagen
" Jederzeit gerne wieder."
" Perfekt"
" Das Seminar war gut und den Inhalt kann ich in die tägliche Praxis übernehmen."
" Das Seminar ist für die Praxis gut nutzbar. Besonders positiv war die Aktualisierung der Seminarunterlagen im Laufe des Seminars und deren ZurVerfügungstellung im Anschluss."
" Als Neuling in der Materie konnte ich viel für mich und meine Arbeitsabläufe mitnehmen."
" sehr kompetent"
Amt Brieskow-Finkenheerd
" Insgesamt hat es mir sehr gefallen. Es war sehr informativ und lehrend."
" Tolles Seminar. Zuwachs an fachlichem Wissen und Klärung bisheriger Fragen. Gerne mehr bei Herrn Gombert. Viel Zeit für Fragen und Anregungen."
" Es hat mir sehr gut gefallen und war sehr lehrreich."
" Die Organisation vom Herkert Verlag und die Seminarleitung war sehr gut! Der Dozent war sehr gut! Die Inhalte wurden einwandfrei und voll verständlich vermittelt! DANKE"
M. Gänslein
" Einfach Empfehlenswert!"
" sehr hilfreich für die Arbeit"
A. Sinner
" Eine sehr informative Veranstaltung, vor allem für die wo neu eingestiegen sind."
" Interessante Veranstaltung, habe einige neue Erkenntnisse mitnehmen können."
M. Jahns
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
235,00 € zzgl. MwSt.
279,65 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70093
Max. Anzahl an Teilnehmenden: 50
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Beglaubigungen von Dokumenten und Unterschriften, Führungszeugnisse
Online-Seminar, Dauer 3 Stunden
Update Bundesmeldegesetz 2024
Online-Kurz-Schulung, Dauer 3 Stunden
Pass- und Ausweisrecht in der Praxis
Online-Seminar, Dauer 3 Stunden
Allgemeine Meldepflicht, besondere Meldepflicht und Ausnahmen
Online-Seminar, Dauer 3 Stunden
Staatsangehörigkeitsrecht im Meldewesen
Online-Seminar, Dauer 3 Stunden
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete