Neu
Führen in der Sandwichposition

Die unterschiedlichen Erwartungen zwischen den Hierarchieebenen souverän managen

Training, Dauer 2 Tage

Als Schnittstelle zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern sind Führungskräfte in der Sandwichposition tagtäglich mit vielfältigen Ansprüchen konfrontiert: Der Chef erwartet, dass sie Zielvorgaben umsetzen und zuverlässig Ergebnisse liefern. Die Mitarbeiter wünschen sich, dass sie die Vorstellungen und Bedürfnisse des Teams durchsetzen. Das bedeutet, dass Führungskräfte beiden, teils konträren, Seiten loyal begegnen müssen. Doch das gelingt nur, wenn sie sich klar positionieren und dabei überzeugend kommunizieren.
 
  • Ziele & Nutzen

    Die Teilnehmer
    • entwickeln eine gesunde Balance zwischen den betrieblichen Anforderungen, ihren eigenen Wertvorstellungen und den vorhandenen Gestaltungsmöglichkeiten.
       
    • lernen, wie sie durch einen Perspektivwechsel Verständnis für die Erwartungen unterschiedlicher Hierarchieebenen erlangen und dabei wertschätzend und authentisch die Spannungsfelder lösen. 
       
    • erhalten Methoden und Strategien, mit denen sie ihre Führungskompetenzen stärken, ihre eigenen Ressourcen und Prioritäten besser gestalten und souverän mit Interessen und Konflikten umgehen.  
  • Methodik

    Training mit Workshopcharakter: Kombination aus Fachinput, Praxisbeispielen, Reflektion, Gruppenarbeit, Trainerfeedback, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden.
  • Inhalte

    Im Spannungsfeld unterschiedlicher Erwartungen
    • Chancen, Kompetenzen und Risiken im Mittleren Management
    • Erwartungen unterschiedlicher Hierarchieebenen managen
    • Mit Interessen und Konflikten umgehen
    • Handlungs- und Gestaltungsspielräume erkennen und nutzen

    Den eigenen Führungsstil gestalten
    • Klarheit im eigenen Rollenverständnis entwickeln
    • Den eigenen Führungsstil im Kontext betrieblicher Anforderungen einbringen
    • Gestaltungsmöglichkeiten in der Mitarbeiterführung als Dolmetscher zwischen Strategie- und Handlungsebene
    • Abteilungsstrategien entwickeln, in Ziele unterteilen und effektiv delegieren
    • Professionell mit Erwartungen bezüglich Nähe und Distanz umgehen

    Das unternehmerische Umfeld
    • Betriebliche Strukturen und Systeme erkennen
    • Sich selbst im Sandwich positionieren
    • Führen und geführt werden: Umgang mit dem Vorgesetzten und dem Team
    • Das Helikopter-Prinzip: Durch Perspektivenwechsel Verständnis für Motive, Strategien und Lösungen erlangen
    • Analyse der Stakeholder und aktives Erwartungsmanagement 
    • Erfolge sichtbar machen und Selbstvermarktung

    Der Umgang mit Kollegen 
    • Das Prinzip der lateralen Führung
    • Motivatoren, Interessen und Standpunkte von Kollegen erkennen und gemeinsame Interessenlagen erzeugen
    • Kooperative Arbeitsbeziehungen und tragfähige Netzwerke aufbauen und ein kollegiales Miteinander schaffen

    Die richtige Kommunikation
    • Unterschiedliche Sprache verschiedener Hierarchieebenen kennen und durch das richtige Wording und klare Aussagen in alle Richtungen überzeugen
    • Wertschätzend und effektiv kommunizieren
    • Aktives Zuhören
    • Informationen an das Team kanalisieren und an die Geschäftsführung bündeln
    • Glaubwürdigkeit durch Authentizität und Loyalität erlangen
    • Teamgeist aufbauen und den Zusammenhalt stärken

    Ressourcen und Prioritäten gestalten
    • Eigene Interessen und Unternehmensanforderungen miteinander vereinbaren
    • Freiräume schaffen durch Zeitmanagement und Selbstorganisation
    • Aufgaben priorisieren, strukturieren, delegieren und die Leistungsfähigkeit erhalten
    • Eine gesunde Work-Life-Balance erzeugen
    • Umgang mit Frust, Druck und Stress
    • Veränderungsprozesse anstoßen, umsetzen und begleiten
  • Teilnehmerkreis

    Führungskräfte, die ihr Führungsverhalten und ihre Führungskompetenzen weiterentwickeln möchten, beispielsweise Geschäftsstellen-, Niederlassungs-, Abteilungs- oder Teamleiter.

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent Veranstaltungsort   Termine drucken
28. - 29.11.2017 München Marion Schilcher
folgt mehr Info
PDF
06. - 07.12.2017 Hannover Marion Schilcher
folgt mehr Info
PDF
Unsere Vergünstigungen:

Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

PDF
Seminare, Inhouse
Produktcode 7180
max. Teilnehmeranzahl 15
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Beginn 10.00 Uhr
Ende 17.00 Uhr
Preis/Teilnahmegebühr
1.295,00 € zzgl. MwSt.
1.541,05 € inkl. MwSt.

Ihr Autor/Referent


Ganz nach oben