+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie

Die EU-Whistleblower-Richtlinie wurde zum 16.12.2019 beschlossen und muss spätestens bis zum 17.12.2021 in deutsches Recht umgesetzt werden.

Das grundlegende Ziel der EU-Whistleblower-Richtlinie ist es, die Aufdeckung und Unterbindung von Rechtsverstößen zu forcieren. Gleichzeitig sollen aber die Hinweisgeber („Whistleblower“) sowie gegebenenfalls Dritte / Vermittler, die bei der Meldung unterstützen, besser geschützt werden. Es soll vermieden werden, dass diese Personen negative zivil-, straf- oder verwaltungsrechtliche Konsequenzen im Nachgang zu einer Meldung befürchten müssen.

In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie Sie die Richtlinien richtig umsetzen und auf was Sie achten müssen.

Gratis-Download anfordern

Die wichtigsten Informationen zum Thema Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie:

 Vorschau Whitepaper Whistleblower Richtlinie

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Sie erhalten anschließend die kostenlosen Informationen:

* Pflichtfeld

Ich bin damit einverstanden, dass die Initiatoren dieser Website (FORUM VERLAG HERKERT GMBH) die von mir mitgeteilten Daten speichern und für die Übersendung von Produktinformationen und Einladungen zu kostenlosen Webinaren per E-Mail, Telefon, Fax oder Post verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH weist darauf hin, dass Sie die erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zwecks Übersendung von Produktinformationen per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit widerrufen können. Für den Widerruf fallen keine anderen Kosten als die Basistarife Ihres Providers an.