+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Typung

Begriff Definition
Typung

Die Typung resultiert in der Vereinheitlichung ganzer Erzeugnisse oder Aggregate bezüglich ihrer Art, Größe und Ausführung. Die Typung erfolgt unter den Gesichtspunkten von Teilefamilien, Baukastensystemen und Baureihen. Es existieren z. B. Baureihen und Typenbildung im Automobil- und Fahrzeugbau.

Bei der innerbetrieblichen Typung handelt es sich um die Standardisierung von Erzeugnissen des Unternehmens. Dadurch müssen weniger Teile bevorratet werden. Die Lagerhaltungskosten und die Kosten für Ersatzteilbevorratung werden geringer und es können größere Mengen gleicher Teile kostengünstig beschafft werden.

Die überbetriebliche Typung kann durch die Kooperation branchengleicher Unternehmen (LKW-Aufsätze wie z. B. Container) oder durch die Forderung von Großabnehmern entstehen (einheitliche Behältergrößen).

Durch Typung wird die Konstruktion vereinfacht, es werden weniger Varianten benötigt und der Fertigungsaufwand wird reduziert.

 

Entdecken Sie aktuelle Weiterbildungen im Bereich Produktion und Maschinensicherheit >

Sie sind auf der Suche nach einer individuellen Inhouse-Schulung zu diesem Thema für Ihr Unternehmen? Wir beraten Sie gerne unverbindlich. >

Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen ein breites Spektrum an beruflicher Fort- und Weiterbildung. Wählen Sie einfach Ihr Wunsch-Thema aus und profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit.

Gratis Download:

Lagersicherheit -
Grundlagen der Ladungssicherung

Glossar Vorschau Lagersicherheit -Grundlagen der Ladungssicherung

Checkliste:
Lieferantenerklärung korrekt ausfüllen

Glossar Vorschau Checkliste:Lieferantenerklärung korrekt ausfüllen

Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete