+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenzveranstaltungen und unserem digitalen Angebot - mehr erfahren +++

Time to Market

Term Main definition
Time to Market

Unter dem Begriff Time to Market (TTM) (zu Deutsch etwa: Vorlaufzeit, Produkteinführungszeit) versteht man die Zeitdauer von der Produktentwicklung bis zur Platzierung des Produkts am Markt.

In dieser Zeit entstehen für das Produkt (Entwicklungs-) Kosten, es erzielt aber noch keinen Umsatz.

Eine sehr kurze Time-to-Market-Phase ist insbesondere bei Produkten mit kurzem Produktlebenszyklus ein Wettbewerbsvorteil, weil der Hersteller, der das Produkt als Erster auf den Markt bringt, von den hohen Preisen profitiert, die frühe Verwender (Early Adopter) zu zahlen bereit sind, und noch keine Mitbewerber den Preis unterbieten können.

Bei einer zu langer TTM hat das Unternehmen Nachteile, wenn bereits zahlreiche Mitbewerber ähnliche Produkte liefern können und das eigene Produkt nur zu einem niedrigeren Preis verkauft werden kann oder es schon veraltet ist, wenn es auf den Markt kommt.

Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen ein breites Spektrum an beruflicher Fort- und Weiterbildung. Wählen Sie einfach Ihr Wunsch-Thema aus und profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit.

Gratis Download:

Lagersicherheit -
Grundlagen der Ladungssicherung

Glossar Lagersicherheit

Checkliste:
Lieferantenerklärung korrekt ausfüllen

Glossar Checkliste