+++ Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden ab August 2020 wieder statt! – Wichtige Information dazu finden Sie hier +++

Import und Zoll für Einsteiger: Das 1x1 der Importabwicklung

Jetzt auch online

Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag

Importgeschäfte reibungslos und kosteneffizient abwickeln

Für die einwandfreie Importabwicklung ist aktuelles Know-how über die zollrechtlichen Bestimmungen zur Einfuhr unerlässlich. Die komplexen Vorschriften nicht zu kennen, birgt enorme Risiken. Den Erfolg seiner Importgeschäfte sollte man also nicht dem Zufall überlassen. Denn nur wer seine Importprozesse und -verfahren richtig gestaltet, kann schnell und kostengünstig handeln. Wie man Zollfehler sowie Haftungsrisiken beim Import vermeidet und die Importabwicklung vorteilhaft und gewinnbringend organisiert, erfahren die Teilnehmer jetzt an nur einem Tag in diesem Seminar.
 
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Technische Voraussetzungen

  • Die Teilnehmer erhalten kompakt an nur einem Tag das nötige Grundlagenwissen, um sämtliche Import- und Zollprozesse rechtssicher abzuwickeln und kostspielige Haftungsrisiken zu vermeiden.
  • Die Teilnehmer lernen praktische Maßnahmen kennen, um anhand der richtigen Verfahren Kosten bei der Einfuhr zu senken, Lieferzeiten zu verkürzen und Zollvorteile gewinnbringend zu nutzen.
  • Die Teilnehmer erfahren, welche Neuerungen der kommende Unionszollkodex für Importeure bringt und können die Umsetzung im Unternehmen planen und organisieren.
Das Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder als live-online-Training gebucht werden. In beiden Formaten besteht das Seminar aus einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Experten und Kollegen.
  
Besonderheiten des virtuellen Seminars:
  • Gleichwertige Alternative zur Präsenzveranstaltung dank innovativer Technik (Zoom, Adobe Connect, etc.)
  • Mittels Video- und Audioübertragung stellen die Teilnehmer, wie in einer echten Seminaratmosphäre, ihre individuellen Fragen und tauschen sich interaktiv untereinander und mit dem Referenten aus.
  • Es entstehen keine Reise- und Übernachtungskosten.
meine.akademie-herkert.de
Die Teilnehmer erhalten Zugang zum Weiterbildungs- und Serviceportal „meine.akademie-herkert.de“. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.
Überblick Außenwirtschaftsrecht aktuell
  • Völkerrecht
  • EU-Recht (Zollkodex und Durchführungs-VO)
  • Nationales Recht (AWG, AWV, Zollverwaltungsgesetz, AO, Statistik, Steuerrecht)
  • Verbote und Beschränkungen
  • Ausblick: Neuerungen aus dem Unions-Zollkodex
 
Importabwicklung
  • Anmeldung im Normalverfahren
  • Anmeldung im vereinfachten Zollverfahren
  • Befreiungen bei der Einfuhr
 
Zollverfahren beim Import
  • Freier Verkehr (passive Veredelung, Rückwaren, Erprobung...)
  • Aktive Veredelung
  • Zolllagerverfahren
  • Versandverfahren
 
Eintarifierung von Waren
  • Harmonisiertes System
  • Einreihung in den Zolltarif
  • Verbindliche und unverbindliche Zolltarifauskunft
  • Tarifgerechte Anmeldung
  • Auswirkung falscher Eintarifierung
 
Zollwert
  • Zollwert als Richtmaß für die Einfuhrabgaben
  • Zollwert und Incoterms
  • Transaktionswert
  • Weitere Methoden zur Zollwertermittlung
  • Hinzu- und Abzugsposten
  • Zollwert von Datenträgern
  • Konsequenzen bei falscher Zollwertanmeldung
 
Warenursprung und Präferenzen bei der Einfuhr
  • Nicht-präferenzieller Ursprung (Bedeutung, Nachweis, Auswirkungen...)
  • Präferenzieller Ursprung (Bedeutung, Präferenzabkommen, Präferenznachweise)
  • Konsequenz bei falschen Ursprungs- und Präferenznachweisen
 
Importprozesse effizient gestalten
  • Organisation im Unternehmen
  • Zollbeauftragter
  • Optimierung der Zollprozesse
  • Kosten- und Risikominimierung im Zollgeschäft
  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter/ AEO
  • Zollprüfung, Dokumentation und Archivierung
 
Ergänzt um die Praxisfragen der Teilnehmer
Geschäftsführer, Leiter und Mitarbeiter Importabteilungen, Leitung und Sachbearbeiter aus Einkauf und Beschaffung/Zollabteilungen, Leitung Vertrieb, Fach- und Führungskräfte, die im grenzüberschreitenden Warenverkehr tätig sind.
Für die Teilnahme an der virtuellen Veranstaltung sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
  • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux
  • Internet-Zugang mit mind. 600 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
  • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome
  • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam
  • Die Zugangsdaten werden Ihnen rechtzeitig im Vorfeld mitgeteilt.

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten und Experten
Stefan Balling
 
Bernd Seemann
 
Aktuell keine offenen Termine oder derzeit nur als Inhouse verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung.
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
8 Teilnehmerstimmen
 (4.6/5)
" Sehr umfangreich. Zusammenhänge und Abläufe gut erklärt."
R. Schmolke, Alpine Electronics GmbH
" Sehr praxisbezogen!"
M. Kiener, Schneider Electric GmbH
" Sehr aufschlussreich. Hat mir viele Prozesse, welche ich schon ausführe, erklärt."
I. Senger-Perkins, Schill GmbH & Co. KG
" Das Seminar war äußerst gut verständlich gestaltet und trotz der Komplexität des Themas interessant und nachvollziehbar präsentiert."
M. Döpper, DS Tankers GmbH & Co. KG
" Sehr informativ, gut dargestellt und erklärt."
S. Podubrin, Lindopharm GmbH
" Sehr guter Überblick und viele Informationen, die branchenrelevant sind. Erklärungen immer im Bezug auf unsere Tätigkeit/ Produkte."
" Sehr angenehme Atmosphäre. Der Ablauf war sehr gut organisiert. Alle Themen waren sehr verständlich rübergebracht. Wir hatten die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu klären."
A. Kozak, Highyag Lasertechnologie GmbH
" Die Inhouse Schulung hat alle Kollegen aus unserer Abteilung auf ein einheitliches Wissens-Niveau gehoben und war auch für die "Importneulinge" sehr gut verständlich."
A. Boldt, Highyag Lasertechnologie GmbH
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Produktcode: 7906
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Jahrestagung Zoll & Export 2021
Fachtagung, Dauer 1 Tag
Fachkraft für die Zollabwicklung
Zertifikats-Fernlehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Fachkraft für die Zollabwicklung
Kompakt-Zertifikats-Lehrgang mit 3 Online Seminaren
Warenursprung und Präferenzen
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Die richtige Tarifierung von Gütern bei Import- und Exportgeschäften
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Zollabwicklung: DVD
Schulungs-DVD, Dauer ca. 330 Minuten, Stand Oktober 2019
www.training-zoll.de
E-Learning

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.