Alle wichtigen Änderungen und aktuellen Entwicklungen in der Elektrosicherheit an nur einem Tag! (25.09.2017)

Namhafte Experten vermitteln auf der Jahrestagung Elektrosicherheit die rechtlichen Änderungen für die betriebliche Praxis in der Elektrosicherheit. Dipl.-Ing. Burkhard Norbey, technischer Aufsichtsbeamter und Prüfstellenleiter der Berufsgenossenschaft, moderiert die Tagung und informiert über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen 2017/2018.

Die Änderungen der DIN VDE 0105-100 „Betrieb von elektrischen Anlagen“ werfen noch immer Fragen auf und sind für Elektrofachkräfte nach wie vor eine Herausforderung. Die Teilnehmer erhalten deshalb wertvolle Tipps und Tricks vom technischen Aufsichtsbeamten der Berufsgenossenschaft, Joachim Thiel. Ab 19.12.2017 muss die DIN VDE 0100-420 angewendet werden, die für Neuanlagen und bei Erweiterung oder Änderung von bestehenden Anlagen gilt. Wie Elektrofachkräfte Problemursachen von Abnehmer-Netzrückwirkungen und geminderter Elektroenergiequalität erkennen, klärt Alfred Zscheppang in seinem Vortrag.

Auf der Tagung diskutieren Elektrofachkräfte diese und weitere aktuelle Entwicklungen und Neuerungen in der Elektrosicherheit. Die Experten zeigen, wie Sicherheitsbestimmungen richtig erfüllt und praktisch umgesetzt werden. Zudem bietet die Veranstaltung den Teilnehmern ausreichend Zeit zum Erfahrungsaustausch sowie die Möglichkeit, individuelle Fragen mit den Experten zu klären.

Die Jahrestagung Elektrosicherheit in der Praxis findet dieses Jahr am 14.11.2017 in Kassel, am 21.11.2017 in Stuttgart und am 29.11.2017 in Berlin statt. Weitere Informationen zum Programm, den Referenten und die Möglichkeit zur Anmeldung für die Jahrestagung Elektrosicherheit in der Praxis der AKADEMIE HERKERT finden Interessenten unter www.tagung-elektrosicherheit.de.

Ganz nach oben