Kompakt-Zertifikats-Lehrgang, Dauer 4 Wochen

Fachkraft für die Zollabwicklung

Kompakt-Zertifikats-Lehrgang mit 3-tägigem Präsenzblock
Stefan Balling
 
Franz-Josef Drees
 
Jörg Schouren
 
In der Zoll- und Exportabwicklung sind Fachkräfte mit hohem Fachwissen die Voraussetzung dafür, dass Waren sicher von A nach B kommen. Wer sich dieses Wissen schnell aneignen möchte, für den ist der Kompakt-Zertifikats-Lehrgang die richtige Wahl. Mit leicht verständlichen Lehrbriefen und einer dreitägigen Präsenzveranstaltung wird das notwendige Know-how in nur vier Wochen vermittelt. Nach erfolgreichem Multiple-Choice Abschlusstest können die Teilnehmer optional an einem abschließenden Webinar zur Besprechung der Lösungen teilnehmen.
 
Extra-Plus:
  • Zahlreiche Arbeitshilfen
  • Wissens-Checks auf dem Online-Portal
  • Webinar zur Nachbereitung des Abschlusstests mit Besprechung der Lösungen
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Abschluss / Prüfung

  • Technische Voraussetzungen

  • Beschreibung Verfahren für Zertifikatserwerb

  • Crash Kurs für Eilige:  In nur 4 Wochen eignen sich die Teilnehmer hochqualifiziertes Fachwissen an, das sie in die Lage versetzt, in ihrem Unternehmen alle Aufgaben der Zoll- und Exportabwicklung schnell und ohne Fehler zu erledigen.
  • Lernen wo andere Urlaub machen: Die Teilnehmer machen mehr aus Ihrem Sommer und bilden sich in Travemünde an der Ostsee oder in Bernried am Starnberger See weiter.
  • Qualifizierter Leistungsnachweis: Nach erfolgreich absolviertem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Fachkraft für die Zollabwicklung“.
Der Zertifikats-Lehrgang besteht aus 7 Lehrbriefen und einem 3-tägigen Präsenzblock. Die Lehrbriefe werden den Teilnehmern 4 Wochen vor dem Präsenzblock zugeschickt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer auf dem Online-Portal Wissens-Checks zur Überprüfung des Wissenstands. Im Präsenzblock werden die Lösungen gemeinsam besprochen, der Referent fasst die Lehrbriefe kompakt zusammen und klärt offene Fragen. Beispiele aus der Praxis runden den Präsenzblock ab. So festigen und vertiefen die Teilnehmer ihr neu erworbenes Wissen. Anschließend wird den Teilnehmern ein Abschlusstest auf dem Online-Portal freigeschaltet. Dieser Multiple-Choice-Test kann innerhalb von zwei Wochen absolviert werden. Nach erfolgreichem Test erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Fachkraft für die Zollabwicklung" mit genauer Listung der Inhalte und können optional an einem abschließenden Webinar zur Besprechung der Lösungen teilnehmen.
Vorbereitungsphase (Lehrbriefe 1-7)

Die 7 Lehrbriefe enthalten ausführliche Informationen, Checklisten und
Arbeitshilfen, Beispiele, Übungs- und Kontrollaufgaben (ca. 40-50 Seiten je
Lehrbrief) zu den u.g. Themengebieten. Die Teilnehmer erhalten die Lehrbriefe
vorab zur Bearbeitung und Vorbereitung auf den Präsenzblock.


Lehrbrief 1: Zolltarif/EZT und Zollwert
  • Zolltarif: Rechtsgrundlagen und Zolltarifschema
  • Harmonisiertes System, Kombinierte Nomenklatur, TARIC
  • Der Elektronische Zolltarif "EZT"
  • Einreihungsvorschriften und Auslegung
  • Warentarifnummern und Abgabensätze
  • Verbindliche und unverbindliche Zolltarifauskunft
  • Zollwertermittlungsmethoden
  • Incoterms
 Arbeitshilfe: Leitfaden zur korrekten Tarifierung

Lehrbrief 2: Versandverfahren und Importabwicklung
  • Grundlagen
  • Luft-, See- und Bahnverkehr
  • Versandschein -T1-
  • Importabwicklung
  • Vereinfachte Verfahren
  • Besondere Zollverfahren (AV/PV, Zolllager...)
 Arbeitshilfe: Ausfüllanleitung für die Internetzollanmeldung (IZA) 

Lehrbrief 3: Exportkontrolle
  • Dual-Use-Erzeugnisse
  • Kritische Länder
  • Terror-Listen
  • Boykott-Erklärungen
  • Umschlüsselungsverzeichnis
  • Ausfuhrliste
  • Verantwortlichkeiten
 Arbeitshilfe: Leitfaden zur Überprüfung von Dual-Use-Gütern

Lehrbrief 4: Ausfuhrverfahren und ATLAS
  • Normalverfahren
  • Mündliche Ausfuhranmeldung
  • Kleinsendungen
  • ATLAS-Ausfuhranmeldungen: Codierungen, Ausfuhrbegleitdokument (ABD), Ausgangsvermerk (AGV)
  • Vereinfachungen bei der Warenausfuhr
  • Sonstige Begleitpapiere bei der Warenausfuhr
 Arbeitshilfe: Verfahren bei der Ausfuhr und Beteiligtenkonstellation

Lehrbrief 5: Warenursprungs- und Präferenzrecht
  • Ursprungs- und Präferenzrecht der EU
  • Nichtpräferenzielle Ursprungsregeln (Ursprungserzeugnisse)
  • Präferenzländer
  • Präferenzdokumente: EUR. 1, A.TR, Ursprungserklärungen
  • Lieferantenerklärungen
  • Prüfdokument INF 4
  • Ermittlung des Warenursprungs
  • Ermächtigter Ausführer (EA)
 Arbeitshilfe: Arbeiten mit www.wup.zoll.de und den Listenregeln

Lehrbrief 6: Zoll und Umsatzsteuer
  • Steuerliche und rechtliche Einordnung
  • Liefergeschäfte mit Mitgliedsstaaten der EU
  • Drittlands- und Ausfuhrgeschäfte
  • Innergemeinschaftliche Erwerbe
  • Dienstleistungsverkehr
  • Reihen- und Dreiecksgeschäfte
  • Rechnungsstellung
  • Ausfuhrnachweise
 Arbeitshilfe: Beispielfall zur bewegten und ruhenden Lieferung

Lehrbrief 7: Organisation im Unternehmen
  • Personen des Zoll/Steuerrechts
  • Der Ausfuhrverantwortliche
  • Umsetzung der rechtlichen Anforderungen
  • Optimierung der Zollprozesse
  • Kosten- und Risikominimierung im Zollgeschäft
  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO)
  • Zollprüfung: Dokumentation, Datenzugriff und Archivierung
 
Präsenzphase in Blockveranstaltung
  • Besprechung der Inhalte der Lehrbriefe und der Kontrollfragen
Der Lehrgang ist genau das Richtige für Exportleiter und Mitarbeiter in Export- und Mitarbeiter in Export- und Vertriebsabteilungen, ...
  • ... die ihre aktuellen Fachkenntnisse für die tägliche Zoll- und Exportpraxis erweitern wollen, um alle Aufgaben schnell, sicher und fehlerfrei zu erledigen.
  • ... die einen qualifizierten Nachweis über ihre Kenntnisse in der Zoll- und Exportabwicklung erwerben wollen und sich beruflich weiterentwickeln möchten.
Abschlussprüfung in Form eines Multiple-Choice-Tests auf dem Online-Portal. Die Abschlussprüfung ist innerhalb von 2 Wochen nach dem letzten Präsenztag zu absolvieren. Wird der Test nicht bestanden oder nicht absolviert, erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.
  • Windows-PC oder Mac mit Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation
  • Internetzugang - mind. DSL 6000
  • Browser - aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer
Abschlusstest mit Fragen im Multiple-Choice-Format auf dem Online-Portal. Der Abschlusstest ist 2 Wochen nach dem 3. Präsenztermin zu absolvieren. Wird der Test nicht bestanden oder nicht absolviert, erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
04.07.2018 - 04.08.2018 | Bernried | 1.895,00 € zzgl. MwSt.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

Bei gleichzeitiger Buchung der Veranstaltung „Aktualisierungs- und Rezertifizierungsservice Fachkraft für die Zollabwicklung” erhalten Sie 40% Rabatt.
PDF
Hotel Seeblick Bernried
Stefan Balling
Präsenztag 1: Donnerstag, 02.08.2018, 9 - 18 Uhr
Präsenztag 2: Freitag, 03.08.2018, 9 - 18 Uhr
Präsenztag 3: Samstag, 04.08.2018, 9 - 18 Uhr
10.10.2018 - 10.11.2018 | Frankfurt am Main | 1.895,00 € zzgl. MwSt.
Noch 55 Tage bis zum Anmeldeschluss am 11.09.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 16.08.2018.
Bei gleichzeitiger Buchung der Veranstaltung „Aktualisierungs- und Rezertifizierungsservice Fachkraft für die Zollabwicklung” erhalten Sie 40% Rabatt.
PDF
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Jörg Schouren
Präsenztag 1: Donnerstag, 08.11.2018, 9 - 18 Uhr
Präsenztag 2: Freitag, 09.11.2018, 9 - 18 Uhr
Präsenztag 3: Samstag, 10.11.2018, 9 - 18 Uhr
01.11.2018 - 01.12.2018 | Hamburg | 1.895,00 € zzgl. MwSt.
Noch 77 Tage bis zum Anmeldeschluss am 03.10.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 07.09.2018.
Bei gleichzeitiger Buchung der Veranstaltung „Aktualisierungs- und Rezertifizierungsservice Fachkraft für die Zollabwicklung” erhalten Sie 40% Rabatt.
PDF
H4 Hotel Hamburg Bergedorf
Franz-Josef Drees
Präsenztag 1: Donnerstag, 29.11.2018, 9 - 18 Uhr
Präsenztag 2: Freitag, 30.11.2018, 9 - 18 Uhr
Präsenztag 3: Samstag, 01.12.2018, 9 - 18 Uhr
"Sehr gut ausgearbeitetes Konzept + Vortrag!"
T. Wimmer, RICO GmbH & Co. KG
"Wurde alles super und verständlich erklärt."
K. Depperschmidt, ASWO International Service GmbH
"Absolut empfehlenswert!"
QS & DV Heinz Fleischer e.K.
"Herr Schouren beantwortet (wirklich) jede gestellte Frage sehr verständlich."
K. Hert, Intravis GmbH
"Die Präsenztage waren sehr hilfreich und wichtig."
S. Brase, NORKA Norddeutsche Kunststoff- und Elektrogesellschaft Stäcker mbH & Co. KG
"Verständliche Arbeitsmaterialien und Präsenzseminar. Die Fragen wurden umfangreich geklärt. "
Genesis Display GmbH
"Sehr hilfreich und sehr praxisbezogen."
E. Kiebist, MBE GmbH
"Sehr gut, sehr praxisnah."
M. Lück, Ernst Wagener GmbH
"Die vereinfachte Darstellung durch den Dozenten war sehr hilfreich."
C. Sommer, Sabik Offshore GmbH
"Praxisnah, Dozent Hr. Balling ist gut auf Themen vom Alltag eingegangen. "
F. Spitzer, Saint-Gobain Performance Plastics MG Silikon GmbH
"Erklärung des Referenten war sehr gut und verständlich."
G. Zimmet, QORVO Germany GmbH
"Dozent hat das Thema sehr verständlich rüber gebracht. "
Komax SLE GmbH & Co. KG
"Umfassende und Kompakte Einführung zum Thema Zollabwicklung, die auch perfekt für Einsteiger geeignet ist, da das Thema von Grund auf erklärt wird."
L. Foest, AGNAT IndustrieService GmbH
"Alles in allem sehr gute Veranstaltung, die zwar sehr anstrengend, jedoch auch lustig war - dank des Seminarleiters und der netten Gruppe."
M. Henning, Maschinenfabrik Schormann
"Der Kompakt Lehrgang für die Zollkraft ist gut unterteilt und vermittelt in kurzer Zeit das nötige Fachwissen. Durch das Onlineportal lässt sich der Kurs neben der beruflichen Tätigkeit gut absolvieren. Mit den zugesandten Lehrbriefen bleibt die Info auch nach dem Kurs erhalten."
M. Kirschner, Reimo Reisemobilcenter GmbH
"Umfassende und Kompakte Einführung zum Thema Zollabwicklung, die auch perfekt für Einsteiger geeignet ist, da das Thema von Grund auf erklärt wird."
L. Foest, AGNAT IndustrieService GmbH
"Der Kompakt Lehrgang für die Zollkraft ist gut unterteilt und vermittelt in kurzer Zeit das nötige Fachwissen. Durch das Onlineportal lässt sich der Kurs neben der beruflichen Tätigkeit gut absolvieren. Mit den zugesandten Lehrbriefen bleibt die Info auch nach dem Kurs erhalten."
M. Kirschner, Reimo Reisemobilcenter GmbH
3 Termine ab 04.07.2018
an 3 Orten verfügbar
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Abschluss:
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)
Preis / Teilnahmegebühr:
1.895,00 € zzgl. MwSt.
2.255,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7877
Max. Teilnehmerzahl: 25
Kombi-Tipp
Aktualisierungs- und Rezertifizierungsservice Fachkraft für die Zollabwicklung
Online-Mitgliedschaft, Dauer 12 Monate
Zum Produkt >
Auch als Inhouse-Schulung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Jahrestagung Zoll & Export 2019
Fachtagung, Dauer 1 Tag
Fachkraft für die Zollabwicklung
Zertifikats-Fernlehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Exportkontrollvorschriften kompakt
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Die richtige Tarifierung von Gütern bei Import- und Exportgeschäften
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Warenursprung und Präferenzen
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
www.training-zoll.de
E-Learning
Zollabwicklung: DVD
Schulungs-DVD, Dauer ca. 330 Minuten, Stand 2017