+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++
NEU

Brennpunktthemen in der Zollabwicklung

Online-Seminar-Reihe, Dauer jeweils 2 Stunden

Kompaktes Expertenwissen, Fallbeispiele und Praxisaustausch

Fehler und mangelndes Fachwissen in der Zollabwicklung können sehr schnell, sehr teuer werden. Regelmäßige Rechts-Updates sowie aktuelles Verfahrenswissen sind für alle Zollverantwortliche ein absolutes Muss.
Unsere neue Online-Seminar-Reihe vermittelt den Teilnehmenden das hierfür notwendige Know-how und informiert bequem via Online-Live-Schulung zweimonatlich über alle relevanten Aspekte in der Zollabfertigung.
  • Ziele & Nutzen

    • Unser Zoll-Experte fasst die Top-Themen und Änderungen kompakt zusammen und gibt konkrete Tipps für eine reibungslose und rechtssichere Umsetzung.
    • Die Teilnehmenden erfahren frühzeitig von Neuerungen sowie aktuellen Entwicklungen und können notwendige Abläufe koordiniert und effektiv in ihrem Unternehmen implementieren.
    • Durch den regelmäßigen Erfahrungsaustausch lernen die Teilnehmenden zahlreiche Best Pratice-Ansätze kennen. Zudem haben sie die Möglichkeit, jederzeit ihre individuellen Fragen einzubringen.

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Im Rahmen der Live Online-Seminar-Reihe Brennpunktthemen in der Zollabwicklung finden regelmäßig im Abstand von zwei Monaten, immer am Dienstag von 10:00-12:00 Uhr, etwa 120-minütige Online-Seminare statt. Jedes Online-Seminar besteht aus einem Expertenvortrag zu einem top-aktuellen Fokus-Thema und Fallbeispielen aus der Praxis mit Übungen. Anschließend können die Teilnehmenden ihre individuellen Fragen stellen und sich mittels Video- und Audio-Übertragung mit den anderen Teilnehmenden über ihre Erfahrungen austauschen.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Online-Live-Seminar am 27.09.2022 (10:00-12:00 Uhr): Ukraine-Konflikt und Russland-Embargo – Was Sie im Außenhandelsgeschäft beachten müssen
    1. Expertenvortrag
    • Einführung und Überblick
    • Hintergründe zum Ukraine-Konflikt und dem Russland-Embargo
    • Systematik und Bedeutung der EU-Embargos und Sanktionen: Länderbezogen und Personenbezogen gegen Russland und Belarus
    2.  Fallbeispiele aus der Praxis
    • Typische Fragestellungen beim Handel mit Embargo-Ländern
    • Risikominimierung und Unternehmerische Absicherung
    3. Fragerunde 
    • Beantwortung Ihrer individuellen Fragen, Austausch und Networking

    Online-Live-Seminar am 29.11.2022 (10:00-12:00 Uhr): Wenn der Zollprüfer kommt – Was kann/muss ich vorbereiten?
    1. Expertenvortrag
    • Kontrolle durch den Zoll – Überblick und Verfahren
    • Prüfungen durch die Zollverwaltung - Rechtsgrundlagen und Procedere
    • Arten der Außenprüfung - Sachverhalte, Fehlerpotentiale, präventive Maßnahmen im Unternehmen
    2. Fallbeispiele aus der Praxis
    • Anwendung der digitalen Betriebsprüfung
    • Management von Außenprüfungen im Unternehmen, Vorbereitung, Ablauf, Beendigung und Auswertung von Prüfungen
    • Der „Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte“ – Erleichterungen für Unternehmen bei der Zollkontrolle und Zollprüfung
    3. Fragerunde 
    • Beantwortung Ihrer individuellen Fragen, Austausch und Networking

    Online-Live-Seminar am 31.01.2023 (10:00-12:00 Uhr): Tarifierung – Alle Tücken und Kniffe im Überblick
    1. Expertenvortrag
    • Der (Gemeinsame) Zolltarif – Begriff, Entstehung, Rechtsgrundlagen, Zolltarifschema
    • Der Inhalt des Zolltarifs - Aufbau, Gliederung, Inhalt
    • Der Elektronische Zolltarif (EZT) - Vorstellung, praktische Handhabung, Maßnahmen
    • Der Einreihungsvorgang (Tarifierung) – Grundregeln und Auslegungsgrundsätze
    2. Fallbeispiele aus der Praxis
    • Einreihungsübungen anhand ausgesuchter Beispiele
    • Verbindliche Zolltarifauskunft (Bedeutung, Antragsverfahren, Rücknahme, Widerruf, Vertrauensschutz)
    • Unverbindliche Zolltarifauskunft (Bedeutung, Antragsverfahren)
    3. Fragerunde 
    • Beantwortung Ihrer individuellen Fragen, Austausch und Networking

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmerkreis

    Verarbeitendes Gewerbe, Logistikunternehmen, importierende und exportierende (Industrie-)Unternehmen 
    • Mitarbeiter und Zollverantwortliche in Export- und Einkaufabteilungen
    • Sachbearbeiter Zoll / Export
    • Export-, Vertriebs- und Versandleiter
    • Fachkräfte Zoll
    • Einkaufsleiter

    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.
     

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnahmeinfo

    Mit Ihrer Teilnahmegebühr nehmen Sie an allen drei Terminen der Online-Seminar-Reihe Brennpunktthemen in der Zollabwicklung in den nächsten 6 Monaten teil. Anschließend verlängert sich Ihre Teilnahme automatisch zum gültigen Preis von 585,- EUR zzgl. MwSt. um die nächsten drei Termine innerhalb der darauffolgenden 6 Monate. Es erwarten Sie weitere top-aktuelle Themen zu Zoll und Export (z. B. Warenursprung und Präferenz oder diverse Themen der Exportkontrolle).

    Das Abonnement ist jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraums kündbar. Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung. Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen unter www.akademie-herkert.de/agb.

    Hinweis: Alternativ können Sie sich auch nur für einzelne Termine anmelden. Sie verzichten in diesem Fall auf die Aufzeichnung sowie den günstigeren Preis der Online-Seminar-Reihe. Weitere Informationen finden Sie hier. 
    •    Ukraine-Konflikt und Russland-Embargo – Was Sie im Außenhandelsgeschäft beachten müssen am 27.09.2022
    •    Wenn der Zollprüfer kommt – Was kann/muss ich vorbereiten? am 29.11.2022 
    •    Tarifierung – Alle Tücken und Kniffe im Überblick am 31.01.2023

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. Am Veranstaltungstag erhalten Sie eine weitere E-Mail, die nochmals alle wichtigen Informationen zusammengefasst enthält.  
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung auf meine.akademie-herkert.de herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmer eingewählt haben, begrüßt Sie der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmern nutzen. 
    6. Fragen an die Referenten oder anderen Teilnehmer sind jederzeit über den Chat willkommen. 
     
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    Zum Weiterbildungs- und Serviceportal gelangen Sie folgendermaßen:
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Zugangsdaten Aktivierungscode
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Dort finden Sie, links unter dem Menüpunkt „Meine Lernnachweise“, nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Teilnahmebescheinigung-Zertifikat
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Das Große Extra-Plus für Abonnenten der Online-Seminar-Reihe:
✓ Die Aufzeichnungen aller Expertenvorträge sind inklusive!
✓ Die Teilnehmenden sichern sich ein regelmäßiges Update und sind so immer top informiert!
✓ Die Teilnehmenden können Themenvorschläge für die nächsten Veranstaltungen mit einbringen.
✓ Die Teilnehmenden profitieren von einem Preisvorteil von EUR 50,00 pro Termin!
Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Klaus-Peter Schröck
 
Einfach Termin auswählen und anmelden:
Online
27.09.2022 - 31.01.2023 | Virtueller Schulungsraum | 585,00 € zzgl. MwSt.
Online
Speaker
Klaus-Peter Schröck
Die nächsten Termine finden statt am:
  • 27.09.2022, 10:00 bis ca. 12:00 Uhr: Ukraine-Konflikt und Russland-Embargo – Was Sie im Außenhandelsgeschäft beachten müssen
  • 29.11.2022, 10:00 bis ca. 12:00 Uhr: Wenn der Zollprüfer kommt – Was kann/muss ich vorbereiten?
  • 31.01.2023, 10:00 bis ca. 12:00 Uhr: Tarifierung – Alle Tücken und Kniffe im Überblick
Weitere Termine folgen.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr pro Person:
585,00 € zzgl. MwSt.
696,15 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70134
Buchen Sie diese Veranstaltung als INHOUSE-SCHULUNG
Passgenau. Individuell. Persönlich.
  • Fokus: Firmeninterne Anforderungen
  • Auch als Live-Online-Schulung möglich
  • Flexible Planung (Ort, Dauer, Termin)
  • Kosteneffizient schon ab 4-5 Teilnehmern
Sie möchten sich weiter informieren?
+49 (0)8233 381-555
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Ukraine-Konflikt und Russland-Embargo – Was Sie im Außenhandelsgeschäft beachten müssen
Online-Seminar, Dauer 2 Stunden
Wenn der Zollprüfer kommt – Was kann/muss ich vorbereiten?
Online-Seminar, Dauer 2 Stunden
Tarifierung – Alle Tücken und Kniffe im Überblick
Online-Seminar, Dauer 2 Stunden
Jahrestagung Zoll & Export 2023
Fachtagung, Dauer 1 Tag
Fachkraft für die Zollabwicklung
Zertifikats-Fernlehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Fachkraft für die Zollabwicklung
E-Learning, Dauer 3 Monate
Fachkraft für die Zollabwicklung
Online-Live-Lehrgang, Dauer: 6 Wochen
Newsletter
aktuelle Neuigkeiten
wertvolles Fachwissen
verschiedene Themengebiete