Fachtagung, Dauer 1 Tag

Jahrestagung Fuhrparkmanagement 2018

Aktuelles Fachwissen, rechtliche Grundlagen und Trends

Dr.
Harro Blumschein
Dipl.Jur.
Stefan Kasparek
Dipl. VwBw (FH)
Anette Mallinger
Andreas Nickel
 

Fuhrparkverantwortliche müssen sich stets über die rechtlichen Neuerungen im Fuhrparkrecht und in der Halterhaftung informieren, um Rechtswidrigkeiten und Strafzahlungen zu vermeiden. Wie können sie außerdem die Kosten beim Fahrzeugkauf und - unterhalt optimieren? Wie stellen sie die Betriebsbereitschaft des PKW-Fuhrparks sicher? Welche Trends und zukünftige Entwicklungen setzen sich durch und werden für den Fuhrpark relevant?
 
Unsere Experten geben auf der Jahrestagung Fuhrparkmanagement die Antworten auf diese Fragen und zeigen, worüber Fuhrparkmanager aktuell informiert sein müssen. Neben praxisnahen Vorträgen mit anschließenden Diskussionen und hilfreichen Impulsen für den Betriebsalltag bietet die Tagung Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Experten und Fachkollegen. 
 
 

Extra-Plus: Digitale Tagungsunterlagen
Auf dem Onlineportal stehen den Teilnehmern alle Vortragsunterlagen auch digital zur Verfügung. 
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • An nur einem Tag erhalten die Teilnehmer wertvolles Fachwissen für ihren Betriebsalltag im Fuhrparkmanagement.
  • Die Fachvorträge sind top-aktuell, praxisorientiert und leicht verständlich. Teilnehmer erhalten spannende Einblicke in Trends, Innovationen und Neuerungen wie E-Mobilität und Carsharing.
  • Auf der Tagung laden die Netzwerkpausen zum intensiven Erfahrungsaustausch mit anderen Fuhrparkverantwortlichen ein. Nach den Vorträgen stehen die Experten für individuelle Fragen zur Verfügung.

Kombination aus Fachvorträgen, Best Practice, Diskussionen und Austausch zwischen den Teilnehmern und Experten.

Programm der Jahrestagung Fuhrparkmanagement 2018

08:30 Uhr

Empfang und Begrüßungskaffee

Ab 09:00 Uhr

Eröffnung der Tagung durch den Moderator Dr. Harro Blumschein

Ab 9:15 Uhr

Aktuelle Herausforderungen des Fuhrparkmanagements
Dr. Harro Blumschein, Amontis Consulting AG

Neuerungen im Fuhrparkrecht
Stefan Kasparek, FA für Verkehrsrecht, Rechtsanwälte Kasparek & Kollegen

Datenschutz im Fuhrpark
Stefan Kasparek, FA für Verkehrsrecht, Rechtsanwälte Kasparek & Kollegen

Corporate Carsharing
Anette Mallinger

  • Was ist Corporate Carsharing
  • Funktionalität und Möglichkeiten
    • Vor- und Nachteile
    • Kosten bzw. Kostenersparnis
Ab 12:15 Uhr

Gemeinsame Mittagspause am Buffet

Ab 13:30 Uhr

Kostenoptimierung im Fuhrparkmanagement
Anette Mallinger

  • Gesamtbetrachtung (Kosten und Risiken)
  • Typische Kostentreiber
  • Kostenanalyse und Kostenoptimierung
Verhandlung von Konditionen im Fuhrpark
Andreas Nickel
  • Bei der Beschaffung schon an die Rückgabe denken?
  • Wichtige Einflussfaktoren bei der Fahrzeugwahl, -beschaffung und -konfiguration
  • Fuhrparkmanagement vs. Einkauf – haben beide die gleichen Intentionen bei der Beschaffung?
  • Ist der „hohe“ Nachlass alles?
Ab 17:00 Uhr

Zusammenfassung, Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung


Änderungen der Programmstruktur oder Programminhalte aus wichtigen Gründen vorbehalten. 
Verantwortliche für den Fuhrpark, Fuhrparkleiter, Fuhrparkmanager, Fuhrparkentscheider. 

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
09.10.2018 | Neuburg an der Donau | 610,00 € zzgl. MwSt.
Noch 151 Tage bis zum Anmeldeschluss am 21.09.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 27.07.2018.
Veranstaltungshotel folgt
Dr. Harro Blumschein
Dipl.Jur. Stefan Kasparek
Dipl. VwBw (FH) Anette Mallinger
Andreas Nickel
Partner anzeigen
"Für mich als Einsteiger ein guter Gesamtüberblick über rechtliche und organisatorische Aufgaben eines Fuhrparkmanagers."
R. Wolbring, Stadt Isselburg
"Fand ich toll."
M. Stivala, Bad Homburger Inkasso GmbH
"Sehr gut geplant und durchgeführt."
T. Schreier, LVA Altenweddingen
"Sehr gut gelungen. Professionell aufgestellt."
Schnaak, ZV Insel Usedom
1 Termin am 09.10.2018
an 1 Ort verfügbar
08:30 - 17:00
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
610,00 € zzgl. MwSt.
725,90 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7174
Max. Teilnehmerzahl: 65
Auch als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Premiumpartner (Vortrag und Aussteller)
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Vertragsrecht kompakt für Nicht-Juristen
Seminar, Dauer 2 Tage
Praxis-Training: Erfolgreich verhandeln
Inhouse-Seminar, Dauer 2 Tage