Seminar: Vertragsrecht kompakt für Nicht-Juristen

  • + Muster
  • + Checklisten

Verträge rechtssicher gestalten und prüfen

Intensiv-Schulung, Dauer 2 Tage

28 Teilnehmerstimmen
"Sehr gut!"
"Eine gelungene, interessante und sehr informative Veranstaltung."
"Gute Vorbereitung zu versch. Inhalten; hilfreich bei den Themen, die einen selbst betrafen."
"Sehr hilfreiches Seminar."
"Sehr gute Moderation, geht auf individuelle Themen/Fragen sehr gut ein."
"Hat sich gelohnt und alle aktuellen Aufgabenstellungen wurden besprochen."
"Gut und sehr hilfreich für meinen Arbeitsalltag. Das Seminar hat mir geholfen das Vertragswesen mit der aktuellen und zukünftigen Gesetzgebung besser zu verstehen. "
"Inhaltlich positiv. Gute fachlich kompetente Referentin."
"Die Themen wurden anschaulich, mit vielen Praxisbeispielen unterlegt. Dadurch war der Stoff gut verständlich."
"Sehr hilfreiches Seminar mit aktuellen Urteilsbeispielen. Die Dozentin war kompetent und offen für alle Fragen."
"Kompetente Seminarleiterin, hat den Inhalt gut rübergebracht. Man konnte sich sehr gut mit Teilnehmern über die Praxis austauschen."
"Die Weiterbildung war sehr hilfreich und hat auf weitere Informationen neugierig gemacht."
"Hier handelt es sich wirklich um ein Kompakt-Seminar: umfangreiches Basiswissen innerhalb von zwei Tagen auf angenehme Weise vermittelt zu bekommen, das war genau mein Wunsch! Die Unterlagen runden das Gehörte ab."
"Wichtige Themen verständlich vermittelt."
"Informativ und von hohem Nutzwert."
"Sehr angenehme Atmosphäre, viel Raum für eigene Fragen, sehr kompetente Referentin."
"Sehr guter Einstieg in die Themengebiete des Vertragsrechts. Die Referentin zeigte höchste Kompetenz und fundiertes Fachwissen."
"Gute Veranstaltung welche ich durchaus weiter empfehlen kann, sehr hilfreich für meinen beruflichen Alltag."
"Großer Praxisbezug, ausgezeichnete Seminarinhalte mit Beispielen aus der Rechtssprechung bzw. aus dem Alltag einer Kanzlei, sehr redegewandte und eloquente Vortragsweise."
"In der Kürze der Zeit ein großes Spektrum von Themen durchgenommen."
"Gute Übersicht zum Thema."
"Der trockene Stoff wurde gut vermittelt."
"Sehr gute Praxisbeispiele. Gut auf Fragen eingegangen. Sehr gut für Nicht-Juristen erklärt."
"Sehr gute Aufbereitung des Themas für Einsteiger, guter Ausgangspunkt für potenzielle Vertiefung einzelner Unterkapitel."
"Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick zu Vertragsarten und deren Spezifika, viele Hinweise für die eigene Arbeit erhalten."
"Es war eine gelungene Veranstaltung. Die Referentin ging sehr gut auf alle Fragen ein."
"Frau Dr. Mönchmeyer hat gut durchs Seminar geführt. Wir haben viele Informationen erhalten, die wir in unser Tagesgeschäft einfließen lassen können. "
"Der Inhalt des Seminars ist sehr komplex – Frau Kuhs hat es jedoch geschafft, komplexe Themenstellungen einfach zu erklären und mit Praxisbeispielen zu belegen."
Rechtliche Aspekte begleiten das alltägliche unternehmerische Handeln, denn dort wo Geschäfte getätigt werden, werden auch Kostenvoranschläge, Angebote, Rahmenvereinbarungen, Projektverträge sowie viele weitere Vereinbarungen benötigt. Im Unternehmensalltag ist es jedoch nicht möglich, jeden Vertrag von einem Juristen gestalten oder prüfen zu lassen. Damit die Verantwortlichen selbst vertragsrechtliche Risiken erkennen und vermeiden, haben wir mit einer erfahrenen Expertin diese Intensiv-Schulung entwickelt, die den Teilnehmern zeigt, auf was sie bei der Gestaltung und dem Abschluss von Verträgen im Unternehmensalltag achten müssen.
 
  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmer erfahren, wie sie Verträge nach den wichtigsten Punkten scannen, Schwachstellen identifizieren und Risiken richtig einschätzen. So gewinnen sie mehr Sicherheit bei der Prüfung von Verträgen.
    • Die Rechtsexpertin vermittelt den Teilnehmern anhand von Fallbeispielen einfach und leicht verständlich das Wissen, das sie im Arbeitsalltag benötigen.
    • Die Teilnehmer erhalten zahlreiche Checklisten und Formulierungsbeispiele, die sie bei der Bewertung ihrer Verträge optimal unterstützen.
  • Methodik

    Die Intensiv-Schulung besteht aus zwei aufeinander folgenden Seminartagen, an denen die Teilnehmer von der Expertin umfassend in alle relevanten Themenbereiche eingeführt werden. Zu jedem Thema wird ein Vertiefungsskript mit zahlreichen Arbeitshilfen ausgegeben.
  • Inhalte

    1. Tag: Darauf ist bei Vertragsabschluss unbedingt zu achten


    Grundsätze der Vertragsgestaltung
    • Wie kommen Verträge zustande?
    • Wie lassen sich Rechtsfallen bei Vertragsabschluss vermeiden?
    • Pflichten und mögliche Haftungsfallen bei Vertragsverhandlungen
    • Vorvertragliche Vereinbarungen: Letter of Intent und Vorverträge
    So werden Verträge rechtssicher geschlossen
    • Die Begründung des Vertrages durch Angebot und Annahme
    • So gehen Sie mit Änderungen und Fehlern in Angebot und Bestellung richtig um
    • Die Geltung von Auftragsbestätigung und kaufmännischem Bestätigungsschreiben
    • Besonderheiten des Vertragsschlusses im Internet
    • Bedeutung des Schweigens bei Handelsgeschäften
    • Wer darf Verträge unterschreiben?
    Grundlagen von Liefer-, Werk- und Dienstleistungsverträgen
    • Aktuelle Inhalte aus der Novelle des Werkvertragsrechts
    • Diese Rechte und Pflichten ergeben sich für die Vertragsparteien
    • So lassen sich typische Fehler bei der Vertragsgestaltung geschickt umgehen
    • So lassen sich Fallstricke bei der Vertragsgestaltung geschickt umgehen
    • Geschicktes Absichern von Forderungen durch Sicherungsmittel und Zahlungsmodalitäten
    • Die korrekte Rechtswahl bei Verträgen
    • Formulierungsbeispiele und Vertragsmuster in der Praxis
    • Analyse von Schwachstellen und Risiken in Verträgen anhand von Fallbeispielen
    Regeln und Empfehlungen bei speziellen Vertragstypen
    • Besonderheiten bei Lieferverträgen, Rahmenvereinbarungen, Projektverträgen und Service-Level-Agreements
    Die Gewährleistung und Haftung bei Verträgen
    • Wann greift sie?
    • Kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht des Käufers
    • Umfang der Gewährleistungspflicht
    • Möglichkeit der Haftungsbeschränkung sowie der Vertragsstrafe
    • Welche Besonderheiten gibt es bei der Produkthaftung?
    Geltung und Anwendbarkeit Allgemeiner Geschäftsbedingungen
    • Wirksamkeit und richtige Einbeziehung von AGB
    • Die Unterschiede bei Verträgen mit Verbrauchern und Unternehmern
    • Sich widersprechende AGB von Unternehmen und Rechtsfolgen bei Unwirksamkeit
    • Anwendbarkeit von AGB im internationalen Handel richtig formulieren
     

    2. Tag: So agiert und reagiert man rechtssicher bei Verträgen im Unternehmensalltag


    Grenzüberschreitende Kaufverträge
    • Worauf ist bei Verträgen innerhalb und außerhalb der EU zu achten?
    • Welches Recht findet Anwendung bei Vertragsabschluss?
    • Rechte und Pflichten der Vertragsparteien bei internationalen Handelsgeschäften
    • Die Lieferklauseln INCOTERMS 2010
    • Absicherung von Kaufpreisforderungen und weiteren Risiken bei internationalen Verträgen
    Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung
    • Geheimhaltungsvereinbarung
    • Verschwiegenheitsklauseln
    • Möglichkeiten der Haftungsbegrenzung
    • Garantieerklärungen
    Effektiv mahnen – Fehler im Mahnprozess vermeiden
    • Was tun bei geplatzten Terminen und Zahlungsverzug?
    • Welche Rechtsfolgen drohen bei Verzug?
    • Handlungsempfehlungen für effektives Mahnwesen
    Verhandlungen strukturiert und überzeugend führen
    • Die Wahl der Kommunikationsstrategie: Tipps und Tricks zur Verhandlungsführung
    • Der Einsatz von Kommunikationstechniken zur gezielten Gesprächsführung
    Gestörte Vertragsbeziehungen – was nun?
    • So lassen sich Konflikte mittels Verhandlungen lösen
    • Diese Verfahren eignen sich bei scheiternden Verhandlungen
    • Besonderheiten bei internationalen Geschäften
  • Teilnehmerkreis

    Alle Mitarbeiter eines Unternehmens, die mit der Verhandlung und Abwicklung von Verträgen befasst sind, u.a. aus den Bereichen Geschäftsführung, Vertrieb, Einkauf, IT, Vertragsabwicklung, Abteilungsleiter und leitende Angestellte und Projektleiter.
  • Extra-Plus: Arbeitshilfen

    Alle Weiterbildungsteilnehmer erhalten kostenlos zahlreiche Checklisten und Muster.

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent Veranstaltungsort   Termine drucken
19. - 20.10.2017 Dresden Wencke Kuhs
Amedia Hotel Dresden Elbpromenade mehr Info
PDF
12. - 13.02.2018 Stuttgart Maren Mönchmeyer
Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe mehr Info
PDF
14. - 15.02.2018 Hannover Wencke Kuhs
Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee mehr Info
PDF
07. - 08.03.2018 Leipzig Wencke Kuhs
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz mehr Info
PDF
11. - 12.06.2018 Köln Maren Mönchmeyer
Maritim Hotel Köln mehr Info
PDF
13. - 14.06.2018 München Wencke Kuhs
Victor´s Residenz-Hotel München mehr Info
PDF
18. - 19.06.2018 Berlin Maren Mönchmeyer
SORAT Hotel Ambassador Berlin mehr Info
PDF
28. - 29.08.2018 Dresden Wencke Kuhs
Amedia Hotel Dresden Elbpromenade mehr Info
PDF
23. - 24.10.2018 Bremen Wencke Kuhs
InterCity Hotel Bremen mehr Info
PDF
Unsere Vergünstigungen:

Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

PDF
Seminare, Inhouse
Produktcode 7092
max. Teilnehmeranzahl 25
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Beginn 10.00 Uhr
Ende 17.00 Uhr
Preis/Teilnahmegebühr
1.445,00 € zzgl. MwSt.
1.719,55 € inkl. MwSt.

Ihre Autoren/Referenten


Ganz nach oben