Kompakt-Zertifikats-Lehrgang, Dauer 6 Wochen

Fachreferent/in Arbeitsrecht

Kompakt-Lehrgang mit 3-tägiger Blockveranstaltung
Dr.
Carmen Hergenröder
Das komplexe Arbeitsrecht mit seinen vielen Tücken führt schnell zu Fehlern, wenn ohne Kenntnisse zu den aktuellen gesetzlichen Regelungen und Anforderungen der Blindflug gewagt wird. Wer sich fundiertes arbeitsrechtliches Know-how schnell aneignen möchte, für den ist der Kompakt-Zertifikats-Lehrgang die richtige Wahl. Mit leicht verständlichen Lehrbriefen und einer dreitägigen Präsenzveranstaltung wird das notwendige Wissen in nur sechs Wochen vermittelt.
 
Extra-Plus: Arbeitshilfen
  • Zahlreiche Mustervorlagen, Musterschreiben, Checklisten und Leitfäden sowie das Buch "Arbeitsgesetze"
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Abschluss / Prüfung

  • Technische Voraussetzungen

  • Crash Kurs für Eilige:  Der Kompakt-Lehrgang richtet sich speziell an Nichtjuristen, die sich mit Hilfe von Experten  in nur 6 Wochen das nötige Praxiswissen aneignen wollen. 
  • Exklusive Sommerakademien: In unseren Hotels am Starnberger See und am Timmendorfer Strand  wird Teilnehmern alles geboten, was sie zum Lernen und Wohlfühlen benötigen.
  • Qualifizierter Leistungsnachweis: Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Fachreferent/in Arbeitsrecht“.
Der Kompakt-Zertifikats-Lehrgang beginnt mit einer dreitätigen Präsenzveranstaltung. Die Referentin führt die Teilnehmer umfassend und anhand zahlreicher Beispiele praxisnah in die Thematik ein. Im Anschluss an die Präsenzveranstaltung haben die Teilnehmer 4 Wochen Zeit, um die 6 Lehrbriefe zu bearbeiten und sich auf den Abschlusstest vorzubereiten. Ihren Wissensfortschritt können die Teilnehmer mittels Wissens-Checks auf dem Online-Portal überprüfen. Am Ende der 4-wöchigen Selbstlernphase wird den Teilnehmern der Abschlusstest auf dem Online-Portal freigeschaltet. Dieser Multiple-Choice-Test kann innerhalb von 14 Tagen bearbeitet werden. Nach erfolgreich absolviertem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Fachreferent/in Arbeitsrecht“.
Modul 1: Anbahnung des Arbeitsverhältnisses
  • Stellenanzeigen diskriminierungsfrei gestalten
  • Vorstellungsgespräche rechtssicher durchführen
  • Form und Inhalt des Arbeitsvertrages
  • AGB-Kontrolle von Arbeitsverträgen
  • Auswirkungen des AGG
  • Besondere Beschäftigungsverhältnisse
    • Befristung
    • Teilzeit
    • Geringfügige Beschäftigung
    • Berufsausbildung
  • Datenschutz im Arbeitsverhältnis
 
Modul 2: Durchführung des Arbeitsverhältnisses
  • Rechte und Pflichten des Arbeitgebers
  • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers
  • Direktionsrecht
  • Krankheit, Behinderung, Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Elternzeit, Mutterschutz, Pflegezeit, Familienpflegezeit
  • Urlaubsregelungen
  • Leiharbeit und Arbeitnehmerüberlassung
  • Altersteilzeit
  • Zielvereinbarungen
  • Zeitkonten
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebsrat
  • Haftung im Arbeitsrecht
 
Modul 3: Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Abmahnungen
  • Kündigungsfristen
  • Kündigungsformen
  • Personenbedingte Kündigung
    • Betriebsbedingte Kündigung und Sozialplan
    • Verhaltensbedingte Kündigung
    • Außerordentliche Kündigung
  • Änderungskündigung
  • Verdachtskündigung
  • Rechtssichere Zustellung von Abmahnungen und Kündigungen
  • Aufhebungsvertrag
  • Abwicklungsvertrag
  • Abfindung
  • Freistellung
  • Kündigungsschutzprozess
  • Arbeitszeugnisse
    • Einfaches Arbeitszeugnis
    • Qualifiziertes Arbeitszeugnis
Zielgruppe des Lehrgangs zum „Fachreferent/in Arbeitsrecht" sind Fach- und Führungskräfte ohne juristische Ausbildung (Personalleiter, -referenten und -sachbearbeiter) sowie Geschäftsführer, die mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler.
Abschlusstest mit Fragen im Multiple-Choice-Format auf dem Online-Portal. Der Abschlusstest ist 2 Wochen nach Ende des Weiterbildungszeitraums zu absolvieren. Wird der Test nicht bestanden oder nicht absolviert, erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.
Windows-PC oder Mac mit Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation
Internetzugang - mind. DSL 6000
Browser - aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
13.08.2018 - 26.09.2018 | Travemünde | 1.895,00 € zzgl. MwSt.
Noch 23 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.07.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Maritim ClubHotel Timmendorfer Strand
Dr. Carmen Hergenröder
Präsenztag 1: 13.08.2018, 09.00 - 16.30 Uhr
Präsenztag 2: 14.08.2018, 09.00 - 16.30 Uhr
Präsenztag 3: 15.08.2018, 09.00 - 16.30 Uhr
"Sehr guter Gesamtüberblick des Arbeitsrechtes mit Berücksichtigung eigener individueller Fälle."
D. Samarelli, ESO Stadtservice GmbH
"Der Lehrgang war sehr informativ, besonders durch zahlreiche Fallbeispiele. "
"Absolut empfehlenswert für Einsteiger und als Auffrischung."
CDA Gmbh
"Sehr gute Mischung aus Selbstlernunterlagen und Präsenzveranstaltung. Gut strukturierte und umfassende Unterlagen u. Beispiele."
S. Cimmino, Sommer Fassadensysteme GmbH & Co. KG
1 Termin am 13.08.2018
an 1 Ort verfügbar
09.00 Uhr - 16.30 Uhr
Abschluss:
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)
Preis / Teilnahmegebühr:
1.895,00 € zzgl. MwSt.
2.255,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7969
Max. Teilnehmerzahl: 25
Auch als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Fachreferent/in Arbeitsrecht
Zertifikats-Lehrgang (Blended Learning), Dauer 3 Monate
Fachreferent/in Arbeitsrecht
Schriftlicher Zertifikats-Lehrgang, Dauer ca. 4 Monate
Arbeitsrecht für Führungskräfte
Inhouse-Seminar, Dauer 1 Tag
Arbeitnehmerüberlassung
Seminar, Dauer 1 Tag