Ausbildertagung spezial Pflegeberufe-Reform

Fachtagung, Dauer 1 Tag

Das Update zum neuen Pflegeberufe-Gesetz

Dr.
Carmen Hergenröder
Charlotte Ginzel
 
Volker Pape
 
Anja Wolf
 
Ab 01. Januar 2020 tritt das Pflegeberufe-Reformgesetz in Kraft, das die Pflegeausbildung radikal ändert. Welche Herausforderungen stellt das nun an die Ausbildungsbetriebe? In welchen Punkten ändern sich die Rechte und Pflichten für Ausbilder? Wie bereiten sich Einrichtungen am besten auf die einschneidenden Änderungen vor?
Auf der Ausbildertagung spezial Pflegeberufe geben Fachkollegen und Experten Antworten auf u. a. diese Fragen. Teilnehmer erhalten in praxisrelevanten Vorträgen wertvolle Anregungen zu den Themen Finanzierung, Personalmanagement und Mitarbeiterbindung. 


 
Extra-Plus: Digitale Tagungsunterlagen
Auf dem Onlineportal stehen den Teilnehmern alle Vortragsunterlagen auch digital zur Verfügung.
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Die Teilnehmer erhalten ein kompaktes Update zur Rechtsprechung rund um die Pflegeberufe-Reform und erfahren, wie sie mit den neuen Herausforderungen des Personalmanagements umgehen.
  • Die Tagungsbesucher profitieren von Praxisvorträgen, die direkt im Betrieb umgesetzt werden können.
  • In den Pausen bieten sich außerdem Gelegenheiten, um mit den Experten und anderen Ausbildungsverantwortlichen ins Gespräch zu kommen, individuelle Fragen zu klären und das eigene Netzwerk zu erweitern.
Kombination aus Fach- und Praxisvorträgen von Experten der Pflegebranche.

Agenda der Ausbildertagung spezial Pflegeberufe-Reform

08:30 - 09:00 Uhr

Empfang der Teilnehmer und Begrüßungskaffee

09:00 - 09:15 Uhr

Eröffnung der Tagung durch die Moderatorin Dr. Carmen Hergenröder

09:15 - 10:15 Uhr

Die neue Ausbildung in der Pflege - wie lassen sich Stolperfallen vermeiden?
RAin Carmen Hergenröder

  • Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann
  • Spezialisierung im Gesundheits-, Kinderkranken- und Altenpflegewesen
  • Dauer und Struktur der Ausbildung
  • Möglichkeiten der hochschulischen Pflegeausbildung
10:15 - 10:45 Uhr Kaffeepause
10:45 - 11:30 Uhr

Pflegeberufe-Reform - Fluch oder Segen für Pflegefachschulen?
Volker Pape

  • Pädagogen mit geforderter Qualifikation – woher nehmen, wenn nicht stehlen
  • Schulinternes Curriculum für die Generalisten  - Anspruch und Wirklichkeit
  • Schulen heute – Antiquariat und Zukunft
11:35 - 12:20 Uhr Pflegeberufe-Reform - Erwartungen aus der Praxis
N. N.  
12:20 - 13:15 Uhr

Gemeinsame Mittagspause am Buffet

13:15 - 14:00 Uhr

Personalmanagement im Hinblick auf die Pflegeberufe-Reform
Charlotte Ginzel

  • Möglichkeiten und Ideen zur Auszubildenden-Akquise
  • Visionen von Weiterbildungsmöglichkeiten für generalistisch ausgebildete Pflegefachfrauen/-männer
  • Herausforderung Personalmanagement 2023: Mix der Ausbildungen/Qualifikationen/Studienabschlüsse
14:05 - 14:50 Uhr Die Finanzierung der Pflegeausbildung - Was kommt auf Ausbildungsunternehmen zu
N. N.
  • Pflegeberufe-Reformgesetz (PlfBRefG)
  • Pflegeberufe-Ausbildungsfinanzierungsverordnung (PflAFinV)
  • Individualbudget vs. Pauschalbudget
  • Kostentatbestände 
14:50 - 15:15 Uhr Kaffeepause
15:15 - 16:15 Uhr

(Junge) Mitarbeiter in der Pflege gewinnen und halten
Anja Wolf, MediClin Herzzentrum Coswig

  • Praxisbericht: Erfahrungen des MediClin Herzzentrum Coswigs
  • Vorstellung des speziellen Einarbeitungskonzepts, sowie der Weiterentwicklung der Pflegekräfte
  • Möglichkeiten und Chancen der Mitarbeiterbindung in der Pflegebranche
16:15 - 16:30 Uhr

Zusammenfassung, Podiumsdiskussion und Ende der Veranstaltung                                                              


Änderungen der Programmstruktur oder Programminhalte aus wichtigen Gründen vorbehalten.
Ausbildungsleiter, Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, Personalleiter, Führungskräfte mit Personalverantwortung, Jugend- und Auszubildendenvertretung aus dem Pflegesektor

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
14.05.2019 | Frankfurt am Main | 610,00 € zzgl. MwSt.
Noch 40 Tage bis zum Anmeldeschluss am 29.04.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Speaker
Charlotte Ginzel
Dr. Carmen Hergenröder
Volker Pape
Anja Wolf
Termin & Ort wählen >
1 Termin am 14.05.2019
Tagung
congress
an 1 Ort verfügbar
09.00 Uhr - 16.30 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebscheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
610,00 € zzgl. MwSt.
725,90 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7376
Max. Teilnehmerzahl: 80
Auch als Inhouse-Schulung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Ausbildertagung 2019
Fachtagung, Dauer 1 Tag
Ausbilder-FORUM 2019
Fachforum, Dauer 1 Tag