Neu
Fachkraft Reisekostenabrechnung

Reise- und Bewirtungskosten sicher beurteilen und korrekt abrechnen

Zertifikats-Lehrgang, Dauer 3 Tage

Um Reise- und Bewirtungskosten korrekt und verantwortlich abzurechnen, ist solides Fachwissen Voraussetzung. Eine fundierte Ausbildung ist die Basis dafür, denn flüchtiges Halbwissen führt schnell zu Fehlern. Steuernachzahlungen und nervenaufreibende Rechtsstreitigkeiten sind dann die Folge. Nur wenn Reisekostenabrechner die entscheidenden Details kennen, können sie Haftungsrisiken für ihr Unternehmen dauerhaft vermeiden und ihre Spielräume bei der Abrechnung vorteilhaft gestalten. 
 
  • Ziele & Nutzen

    • Fundiertes Praxiswissen: Die Teilnehmer eignen sich topaktuelles Fach- und Praxiswissen an, das sie in die Lage versetzt, alle Aufgaben in der Reisekostenabrechnung zielgerichtet, effizient und rechtssicher zu erledigen.
       
    • Kompaktes Lernkonzept: In nur drei Tagen führt der Experte die Teilnehmer praxisnah und verständlich in die Grundlagen des Reisekosten- und Bewirtungsrechts ein. Durch die Abwechslung von Theorie und praktischen Übungen vertiefen und festigen die Teilnehmer ihr Wissen dauerhaft.
       
    • Qualifizierter Leistungsnachweis: Nach erfolgreich absolvierter Multiple-Choice-Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Fachkraft Reisekostenabrechnung“.
  • Methodik

    Der Lehrgang besteht aus drei aufeinanderfolgenden Tagen, an denen die Teilnehmer umfassend in alle Themenbereiche eingeführt werden. Zu jedem Thema wird ein Vertiefungsskript mit zahlreichen Praxisfällen ausgegeben. Zudem erhalten die Teilnehmer Zugang zum Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de, auf dem ihnen weitere Arbeitshilfen zur Verfügung stehen. Nach den Präsenztagen legen die Teilnehmer innerhalb von 14 Tagen eine Online-Abschlussprüfung im Multiple-Choice­Verfahren ab. Nach erfolgreichem Bestehen erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Fachkraft Reisekostenabrechnung“.
  • Inhalte

    TAG 1 
    • Erste feste Tätigkeitssstätte
    • Beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit, Definition Dienstreise
    • Fahrtkosten, Entfernungspauschale
    • Übernachtungskosten im In- und Ausland
    • Verpflegungsmehraufwendungen Inland/Ausland
    • Reisenebenkosten
    • Unentgeltliche Verpflegung von Arbeitnehmern im Rahmen einer Auswärtstätigkeit
    • Reisekostenerstattung bei Aus- und Fortbildungsmaßnahmen von Arbeitnehmern
    • Unentgeltliche Verpflegung von Arbeitnehmern im Rahmen einer Auswärtstätigkeit
    • Frühstück bzw. Mahlzeiten bei Übernachtungen  auf beruflich veranlassten Auswärtstätigkeiten
    • Arbeitnehmer-Zuzahlung für unentgeltliche oder verbilligte Mahlzeiten
    • Umzugskosten, Beförderungsauslagen, Mietentschädigung

    Übungen, Praxisfälle


    TAG 2
    • Bewirtungskosten- betriebliche / geschäftlicher Veranlassung
    • Angemessenheit bei Bewirtungskosten 
    • Betriebsveranstaltungen 
    • Arbeitsessen 
    • Nachweis- und Bescheinigungspflichten
    • Trinkgelder
    • Betriebsveranstaltungen 
    • Sachbezüge 
    • Arbeitsessen 
    •  44,00 Euro Sachbezugsfreigrenze inklusive Gutscheinen 
    • Private Nutzung betrieblicher Telekommunikationsgeräte
    • Telefongebührenersatz durch den Arbeitgeber

    Übungen, Praxisfälle


    TAG 3 
    • Aufteilung gemischter Reisekosten, geänderte Rechtsprechung des BFH
    • Verbindung Dienstreise mit Privataufenthalt, wie z.B. Erholungsurlaub
    • Doppelte Haushaltsführung
    • Firmenwagenüberlassung an Arbeitnehmer
    • Geschenke an Geschäftsfreunde, VIP Logen, etc.
    • Geschenke an Mitarbeiter
    • Incentive-Reisen
    • Rabattfreibetrag
    • Bonusprogramme
    • Firmenwagenüberlassung an Arbeitnehmer
    • Poolfahrzeuge 

    Übungen, Praxisfälle
  • Teilnehmerkreis

    Zielgruppe des Lehrgangs Fachkraft Reisekostenabrechnung sind Mitarbeiter in Personal-, Lohnbüros und Reisekostenabrechnungsstellen, Buchhaltung, Controlling sowie Unternehmer, Führungskräfte, Selbstständige, Berater und Assistenten, die für die Abrechnung von Reise- und Bewirtungskosten verantwortlich sind.
  • Beschreibung Verfahren für Zertifikatserwerb

    Online-Abschlusstest im Multiple-Choice-Verfahren (innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Präsenzveranstaltung).

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent Veranstaltungsort   Termine drucken
13. - 15.11.2017 Frankfurt am Main Christian Ziesel
folgt mehr Info
PDF
12. - 14.12.2017 Berlin Christian Ziesel
folgt mehr Info
PDF
Unsere Vergünstigungen:

Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

Bitte beachten Sie auch unsere Frühbucher-Angebote, die mit dem Button "Sparen" gekennzeichnet sind!

PDF
Lehrgänge
Produktcode 7192
max. Teilnehmeranzahl 25
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Beginn 09:00 Uhr
Ende 17:00 Uhr
Preis/Teilnahmegebühr
1.495,00 € zzgl. MwSt.
1.779,05 € inkl. MwSt.

Ihr Autor/Referent


Ganz nach oben