Neu
Zertifikats-Weiterbildung Geprüfte/r Personalreferent/in

In nur 3 Wochen zum HR-Profi 4.0!

Zertifikats-Weiterbildung (Blended Learning), Dauer 3 Wochen

Die zunehmende Digitalisierung und der Fachkräftemangel stellen Unternehmen auch in der Personalarbeit
vor neue Herausforderungen. Mit der Zertifikats-Weiterbildung Geprüfte/r Personalreferent/in erweitern die Teilnehmer ihre Kompetenzen für die professionelle Personalarbeit von heute und morgen.
 
  • Ziele & Nutzen

    • In nur 3 Präsenztagen wird den Teilnehmern das top-aktuelle Know-how zum Personalmanagement 4.0 vermittelt – von der Personalgewinnung, über die -auswahl, -planung und -entwicklung bis hin zum aktuellen Arbeitsrecht. Vor Ort können individuelle Fragestellungen mit den Experten diskutiert werden.
    • In der anschließenden Online-Lernphase lernen die Teilnehmer im Modul Personalcontrolling, den Erfolg ihrer Maßnahmen zu messen und direkt mit ihren Unternehmenszahlen anzuwenden. Prof. Dr. Warkotsch steht ihnen für ihre Fragen per E-Mail zur Verfügung.
    • Nach erfolgreicher Multiple-Choice-Abschlussprüfung auf der Online-Plattform erhalten erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Geprüfte/r Personalreferent/in“.
  • Methodik

    Die Weiterbildung besteht aus 3 Modulen. Modul 1 beinhaltet zwei Seminartage zum Thema Personalmanagement 4.0. Anschließend folgt am dritten Tag Modul 2 zum Thema Arbeitsrecht. Das Modul 3, Personalcontrolling, findet online statt und kann nach den Seminartagen innerhalb von zwei Wochen auf der Online-Lernplattform absolviert werden kann. Während dieser Zeit beantwortet der Referent den Teilnehmern Fragen zu Modul 3 per E-Mail. Zudem stehen den Teilnehmern auf der Plattforn zu allen Modulen Online-Selbstkontrolltests zur Verfügung, mit denen sie ihren Wissensfortschritt überprüfen können. Optional können die Teilnehmer im Anschluss an die Online-Lernphase eine Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren auf der Online-Lernplattform absolvieren. Diese kann innerhalb von zwei Wochen zu einem beliebigen Zeitpunkt durchgeführt werden. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Geprüfte/r Personalreferent/in“ mit genauer Auflistung der Inhalte.
  • Inhalte

    Modul 1: Personalmanagement 4.0
     
    Tag 1
    Dipl.-Ök. Dipl.-Psych. Gunther Wolf
     
     
    Stellenbeschreibung
    • Anforderungsprofile
    • Funktionsbeschreibung
     
    Personalauswahl
    • Bewerbungsgespräche
    • Assessment Center: Fragetechniken und Auswahlverfahren
    • Onboarding
     
    Personalmarketing
    • Erfolgreiche Karrierewebseiten
    • Social Media Einsatz
    • Generationen Y & Z
     
    Recruiting
    • Online-Stellenbörsen
    • Gestaltung von Stellenanzeigen
    • Aktive Ansprache
     
    Tag 2
    Dipl.-Ök. Dipl.-Psych. Gunther Wolf
     
    HR Risikomanagement
    • Risiken identifizieren, bewerten und managen
    • Risikoarten und Risikokategorien
    • Fluktuations- und Fehlzeitenmanagement
     
    Elemente des modernen Personalmanagements
    • Arbeitszeitmodelle
    • Entgeltsysteme und Entgeltkonzepte
    • Leistungsorientierte Vergütungsmodelle
     
    Personalentwicklung
    • Bedarfsermittlung
    • Mitarbeiterbeurteilung
    • Potenzialanlayse
    • Zielvereinbarungen
    • Personalentwicklungsinstrumente
     
    Modul 2: Up to Date im Arbeitsrecht
     
    Tag 3
    Dr. Carmen Hergenröder
     
    Einstellung von Mitarbeitern
    • Einstellungsgespräch und Personalfragebogen
    • Probezeit und Probezeitverlängerung
    • Befristete und Teilzeitarbeitsverhältnisse
     
     
    Rechte und Pflichten im bestehenden Arbeitsverhältnis
    • Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    • Richtiger Einsatz des Direktionsrechts
    • Personalakten korrekt führen
    • Nebentätigkeit
    • Korrektes Verhalten im Krankheitsfall
    • Betriebliches Eingliederungsmanagement
    • Urlaub
    • Mutterschutz und Elternzeit
    • Arbeitnehmerüberlassung / Leiharbeit
     
    Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    • Ermahnung und Abmahnung
    • Anhörung des Betriebsrats
    • Probezeitkündigung
    • Außerordentliche Kündigung
    • Kündigungsschutz im Arbeitsverhältnis
    • Verdachts- / Änderungskündigung
    • Aufhebungsvertrag
    • Kündigung Auszubildender
    • Aktuelles zum Zeugnisrecht
     
    Modul 3: Modernes Personalcontrolling
     
    Online-Lernphase: 2 Wochen
    Prof. Dr. Nicolas Warkotsch
     
    Personalcontrolling
    • Aufgaben
    • Inhalte
     
    Personalbedarfsplanung
    • Anzahl
    • Qualifikation
     
    Kostencontrolling: Personalkostenplanung und -kontrolle
    • Basiskosten
    • Zusatzkosten
    • Sozialabgaben
     
    Informationsversorgung
    • Kennzahlen
    • Analysen
    • Berichtswesen
     
    Controlling des Personalbereichs
    • Effizienz des Personalmanagements
    • Wertschöpfung des Personalmanagements
     
     
  • Teilnehmerkreis

    Die Weiterbildung richtet sich branchenübergreifend an Sachbearbeiter/innen, Personalbetreuer/-innen, Personalsachbearbeiter/-innen, Nachwuchskräfte im Personalbereich, Mitarbeiter des Personalbereichs, Assistenten/-innen und kaufmännische Angestellte.

    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.
  • Technische Voraussetzungen

    • Windows-PC oder Mac mit Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation
    • Internetzugang – mind. DSL 6000
    • Browser – aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent Veranstaltungsort   Termine drucken
22.11.2017 - 19.01.2018 München Carmen Hergenröder,
Nicolas Warkotsch,
Gunther Wolf
Azimut Hotel mehr Info
PDF
Tag 1: 22.11.2017 von 09:00-18:00 Uhr
Tag 2: 23.11.2017 von 09:00-18:00 Uhr
Tag 3: 24.11.2017 von 09:00-18:00 Uhr

(optionale Abschlussprüfung bis 02.02.2018 möglich)
Unsere Vergünstigungen:

Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

PDF
Lehrgänge
Produktcode 7976
max. Teilnehmeranzahl 10
Abschluss
Zertifikat (bei erfolg. Prüfung) oder Teilnahmebescheinigung
Beginn 09:00 Uhr
Ende 18:00 Uhr
Preis/Teilnahmegebühr
1.895,00 € zzgl. MwSt.
2.255,05 € inkl. MwSt.

Ihre Autoren/Referenten


Ganz nach oben