Praxis-Training: Erfolgreich verhandeln

Mit Argumentationstechnik und Strategie den Verhandlungserfolg maximieren

Präsenz-Seminar, Dauer 2 Tage

Fach- und Führungskräfte müssen tagtäglich ihre Verhandlungskompetenz beweisen, denn es gibt kaum ein Gespräch, in dem sie nicht verhandeln. Dabei gilt es den eigenen Standpunkt bestmöglich zu vertreten und andere mit Argumenten zu überzeugen. Doch welche Argumentationstechnik führt zum optimalen Ergebnis und welche Verhandlungsmethode ist strategisch die beste? Mit diesem 2-tägigen Seminar maximieren sie den Verhandlungserfolg und überzeugen das Gegenüber selbstbewusst und souverän von den eigenen Zielen
 
  • Ziele & Nutzen

    • Fach-und Führungskräfte erfahren, wie sie andere mit rhetorischer Gewandtheit und schlüssiger Argumentation gewinnen. Sie setzen ihre Körpersprache bewusst ein und verstärken so ihre Wirkung. 
    • Sie bereiten sich optimal auf künftige Verhandlungen vor. Die Teilnehmer wissen, mit welchen Techniken sie die Motivation und die Interessen ihrer Gesprächspartner nutzen können, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
    • Auf Einwände und Blockaden reagieren die Teilnehmer gelassen. Sie erkennen unfaire Taktiken und steuern festgefahrene Verhandlungen strategisch ans Ziel.
     
     
  • Methodik

    Kombination aus lebendigem Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten, praxisorientierte Übungen zu Alltagssituationen, Feedback, Handlungsalternativen und Diskussionsrunden.

     
  • Inhalte

    Die richtige Vorbereitung -  der Schlüssel  zum Verhandlungserfolg
    • Selbstreflexion: Analyse des eigenen Verhandlungsstils
    • Den Rahmen abstecken: Ziele und Grenzen definieren – das maximale Verhandlungsergebnis im Blick
    • Motive und Bedürfnisse des Gegenübers herausfinden
    • Den Gesprächspartner richtig einschätzen
    • Menschen und Probleme getrennt voneinander behandeln
     
    Verhandlungsstrategien und – methoden
    • Der strategische Aufbau einer Verhandlung
    • Verhandeln nach dem Harvard-Modell: nachhaltige Win-Win-Situationen erzeugen
    • Sachbezogen diskutieren: Trennung zwischen Sach- und Beziehungsebene
    • Gemeinsame Interessen finden und Entscheidungsalternativen entwickeln
    • Begegnen statt entgegnen - zusammen objektive Entscheidungskriterien auswählen
    • Gezielte Steuerung von Verhandlungen
    • Souveräner Umgang mit Einwänden und Widerständen
     
    Wirkungsvolle Argumentationstechniken
    • Unterschiedliche Argumentationstechniken kennen und (beim Gegenüber) erkennen
    • Argumentationen zielorientiert aufbauen und formulieren
    • Die Psychologie der Gesprächsführung, Tricks und Tipps
    • Frage- und Feedbacktechniken gekonnt einsetzen
    • Mit rhetorischer Gewandtheit den Partner gewinnen
    • Schlagfertig reagieren und konstruktiv Paroli bieten
     
    Die Macht der Körpersprache
    • Nonverbale Signale bewusst senden und Argumente wirkungsvoll verstärken
    • Mit Gestik und Mimik Souveränität demonstrieren
    • Körpersignale beim Verhandlungspartner wahrnehmen
     
    Schwierige Verhandlungen erfolgreich lösen
    • Zwischen sachlichen und persönlichen Angriffen unterscheiden
    • Machtspiele durchschauen und gelassen begegnen
    • Unerschrockener Umgang mit unfairen Angriffen und verbalen Attacken
    • Festgefahrene Situationen auflösen
    • Umgang mit Emotionen
    • Strategien, um ruhig und gelassen zu bleiben
  • Teilnehmerkreis

    Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen, die ihr Verhandlungsgeschick systematisch verbessern wollen, ihre Verhandlungstechniken optimieren und erfolgreicher verhandeln möchten.
     

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent Veranstaltungsort   Termine drucken
12. - 13.03.2018 Berlin Ute Waßmuth
SORAT Hotel Ambassador Berlin mehr Info
PDF
14. - 15.03.2018 Hannover Ute Waßmuth
Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee mehr Info
PDF
04. - 05.06.2018 München Ute Waßmuth
Victor´s Residenz-Hotel München mehr Info
PDF
14. - 15.06.2018 Düsseldorf Ute Waßmuth
Mercure Hotel Düsseldorf Süd mehr Info
PDF
Unsere Vergünstigungen:

Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

PDF
Seminare, Inhouse
Produktcode 7353
max. Teilnehmeranzahl 25
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Beginn 10.00 Uhr
Ende 17.00 Uhr
Preis/Teilnahmegebühr
1.295,00 € zzgl. MwSt.
1.541,05 € inkl. MwSt.

Ihr Autor/Referent


Ganz nach oben