Fachkräfte-Netzwerk Lager & Logistik: Automatisierung im inhomogenen Artikelspektrum

Netzwerk-Treffen, Dauer 1 Tag

Inkl. Besichtigung des Logistikzentrums Richter + Frenzel mit modernster Technik

Dipl.-Wirtschaftsingenieur
Axel Becker
Die Digitalisierung der Wertschöpfungskette hat enorme Auswirkungen auf die logistischen Prozesse aller Unternehmen. Durch den fortlaufenden technologischen Wandel ergeben sich auch für Ihr Unternehmen völlig neue Chancen und Möglichkeiten.
 
Die Firma Richter+Frenzel setzt in ihrem erst 2019 eröffneten Logistikzentrum auf modernste Technik und reagiert damit auf die veränderten Anforderungen. Unter anderem sind 3D-Grafikerkennung und Pick & Place Roboter fester Bestandteil der Auftragsabwicklung in Reichertshofen.
 
Teilnehmer können die Gelegenheit für einen branchenübergreifenden Austausch über praktische Lösungsansätze für neue Lager- und Materialfluss-Systeme nutzen, indem sie sich noch heute die Teilnahme sichern.

Dieses Netzwerk-Treffen wird vom Fachkräfte-Netzwerk Lager & Logistik organisiert. Nicht-Mitgliedern ist die Teilnahme an den Netzwerktreffen einmalig zum Kennenlernen des Netzwerks zum unten genannten Kennenlernpreis möglich. Eine weitere Teilnahme an den Netzwerk-Treffen ist ausschließlich den Mitgliedern des Fachkräfte-Netzwerks vorbehalten. Wer sich einen Platz im Fachkräfte-Netzwerk und damit den Zugang zu den exklusiven Netzwerk-Treffen dauerhaft sichern will, findet hier weitere Informationen zur Mitgliedschaft.
 
  • Ziele & Nutzen

  • Agenda

  • Teilnehmerkreis

  • Die Veranstaltung bietet seinen Teilnehmern die optimale Plattform für einen branchenübergreifenden Austausch zu praktischen Lösungsansätzen bei neuen Lager- und Materialfluss-Systemen. 
  • Die Teilnehmer erhalten einen exklusiven Einblick in das moderne Logistikzentrum der Firma Richter+Frenzel.
  • Der Impulsvortrag zum Thema „Automatisierung im inhomogenen Artikelspektrum am Beispiel eines Großhandels“ von Axel Becker regt zur Diskussion von praktischen Lösungsansätzen an und lädt die Teilnehmer zum Erfahrungsaustausch untereinander ein.
     
Die Veranstaltung findet am 05.11.2019 bei der Firma Richter+Frenzel in Reichertshofen statt. 
Das Leitthema der Veranstaltung lautet „Automatisierung im inhomogenen Artikelspektrum am Beispiel eines Großhandels“.
 
10:30 - 11:00 Uhr

Begrüßung und Kennenlernen

11:00 - 12:30 Uhr

Geführte Besichtigung des Logistikzentrums Süd der Firma Richter + Frenzel

12:30 - 13:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:30 - 14:00 Uhr Vorstellung des Fachkräfte-Netzwerks
 
14:00 - 15:30 Uhr

Impulsvortrag vom Logistikexperten Axel Becker zum Thema „Automatisierung im inhomogenen Artikelspektrum am Beispiel eines Großhandels“

15:30 - 15:45 Uhr

Networking-Kaffee

15:45 - 16:45 Uhr

Diskussion verschiedener Lösungsansätze aus der Praxis

16:45 - 17:00 Uhr Zusammenfassung und abschließende Worte
 

Informationen zur Veranstaltung kontaktieren Sie uns gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 08233/38 11 23. 
Fach- und Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Team-/Gruppenleiter und Mitarbeiter/-innen aus den
Bereichen Logistik, Lager, Versand, Materialwirtschaft und Vertrieb

Einfach Termin auswählen und anmelden:
05.11.2019 | Reichertshofen | 495,00 € zzgl. MwSt.
Noch 21 Tage bis zum Anmeldeschluss am 08.10.2019.
PDF
Firma Richter+Frenzel
Speaker
Dipl.-Wirtschaftsingenieur Axel Becker
Termin & Ort wählen >
1 Termin am 05.11.2019
Seminar/Lehrgang
seminar
an 1 Ort verfügbar
10.30 Uhr - 17.00 Uhr
Preis / Teilnahmegebühr:
495,00 € zzgl. MwSt.
589,05 € inkl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 7586
Max. Teilnehmerzahl: 100