+++ Coronavirus – Aktuelle Information zu unseren Präsenzveranstaltungen +++

Datenschutz und IT-Sicherheit bei Home-Office sicher regeln

Webinar, Dauer 60 Minuten

Herausforderungen meistern und Risiken vermeiden

In der aktuellen Coronavirus-Situation hat es für viele Unternehmen höchste Priorität ihren Mitarbeitern Home-Office-Lösungen einzurichten, um den Betrieb aufrechtzuerhalten.
Solche Maßnahmen bringen brisante Fragestellungen mit sich und, überhastet umgesetzt, bergen sie große Risiken:
  • Welche Anforderungen an den Datenschutz und IT-Sicherheit stellen sich bei Home-Office?
  • Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen sind zu treffen um Datenpannen vorzubeugen?
  • In welchen Punkten sind Datenschutzbeauftragter oder Betriebsrat einzubinden? 
Das Webinar vermittelt hierbei das notwendige Wissen, um jetzt die richtigen Rahmenbedingungen für Datenschutz und IT-Sicherheit im Home-Office zu schaffen.
 
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Technische Voraussetzungen

  • Unsere Expertin erklärt die wichtigsten aktuellen Handlungsempfehlungen – verständlich und praxisnah.
  • Die Teilnehmer erhalten Antworten auf brisante Fragen, die sich ihnen vielleicht erst morgen stellen – z. B. könnte ein ausscheidender Mitarbeiter bei fehlender vertraglicher Regelung über vertrauliche Unterlagen und Firmenhardware verfügen!   
  • Interaktiv: Die Teilnehmer stellen ihre Fragen im Chat und profitieren von individuellen Antworten.
Das Webinar findet live statt. Die Teilnehmer können ihre Fragen über eine Chat-Funktion direkt an den Referenten stellen.
  1. Home Office als schnelle Alternative oder Dauerlösung?
  2. Anforderungen an Datenschutz zur Vermeidung von Datenpannen und Bußgeldern
  3. IT-Sicherheit und Schutz von Geschäftsgeheimnissen
  4. Ausreichende technische und organisatorische Maßnahmen
  5. Aufgabe, Einbindung und Mitwirkungspflicht des Datenschutzbeauftragten
  6. Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats
  7. Folgen bei Ausscheiden eines Mitarbeiters
IT-Leiter, IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Projektleiter, IT-Administratoren und Mitarbeiter der IT-Abteilung, die IT-Sicherheit im Unternehmen organisieren und gewährleisten müssen. Dazu Datenschutzbeauftragte (intern/extern), sowie Personalleiter und Personalbeauftragte sowie Geschäftsführer, Führungskräfte, Projektleiter, Compliance-Beauftragte und Betriebsräte.
Für die Teilnahme sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig: 
  • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux
  • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
  • Internetbrowser:  Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher)
  • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset)

Hinweis: 
Wir empfehlen für die Teilnahme am Webinar die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome.

Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
79,00 € zzgl. MwSt.
94,01 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7602
Max. Teilnehmerzahl: 95
Auch als Inhouse-Lösung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Coronavirus - Aktuelle Fragestellungen aus dem Arbeitsrecht
Webinar, Dauer 60 Minuten
Coronavirus: Handlungsempfehlungen zu Kurzarbeit, Soforthilfen und Insolvenz
Webinar, Dauer 60 Minuten
Teams im Home-Office führen
Webinar, Dauer ca. 60 Minuten
Assistenz im Home-Office
Webinar, Dauer 60 Minuten
Leistungsstark in Krisenzeiten
Webinar, Dauer 60 Minuten

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.