+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++
NEU

bauschaden-Fachgespräche

Online-Live-Seminarreihe, Dauer 6 Monate

Kompaktes Praxiswissen zu Schadensursachen und zur Instandhaltung

Die nachträgliche horizontale Abdichtung von erdberührten Bauteilen mit Injektionsmitteln wird häufig als Alternative zu den wesentlich aufwendigeren mechanischen Verfahren genutzt. Doch wie zuverlässig dichten Injektionsmittel tatsächlich ab? Welche Faktoren sind zu beachten, um eine sichere Abdichtungswirkung zu erreichen? Und wie lässt sich nach einer Tränkung oder Verpressung prüfen, ob eine funktionsfähige Sperre entstanden ist?

Antworten auf diese Fragen gibt Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil. Helmuth Venzmer in einem 90-minütigen After-Work Online-Seminar aus der neuen Online-Live-Seminarreihe „bauschaden-Fachgespräche“. 
  • Ziele & Nutzen

    Die Teilnehmer:
    -    kennen die aktuellen Entwicklungen rund um Bauschäden und -mängel sowie deren Instandsetzung  
    -    tauschen sich mit Kollegen und Experten zu Fachthemen aus und erhalten dabei Antworten auf ihre individuellen Fragen  
    -    können das neu erworbene Wissen dank des hohen Praxisbezugs direkt in ihrem Arbeitsalltag einsetzen und stets souverän entscheiden
    -    nehmen bequem vom Arbeitsplatz oder Homeoffice aus teil und erhalten „After-Work“ in kompakten 90 Minuten alles Wissenswerte zum jeweiligen Brennpunktthema

    Zur Terminübersicht >

  • Methodik

    Im Rahmen der Online-Live-Seminarreihe „bauschaden-Fachgespräche“ findet zweimonatlich ein 90-minütiges After-Work Online-Seminar statt. Schwerpunkte sind dabei aktuelle Erkenntnisse zur Ursache von Bauschäden und -mängeln sowie zu deren Instandsetzung, die in einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden vorgestellt werden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Experten und Fachkollegen. Mittels Video- und Audioübertragen haben die Teilnehmer – wie in einer echten Seminaratmosphäre – die Gelegenheit, sich interaktiv auszutauschen.

    Zur Terminübersicht >

  • Inhalte

    Aktuelle Forschungsergebnisse zum nachträglichen Schutz erdberührter, feuchter Bauwerksteile 

    1. Lastfälle 

    2. Aussichtsreiche und aussichtslose Sanierungsverfahren 
    Was ist machbar? Wovon ist abzuraten? 

    3. Lösungen für Injektionsmittel-Horizontalabdichtungen (IMH) 
    Welche Verfahren und Abläufe werden aktuell eingesetzt? Wie lassen sich Fehlgriffe vermeiden? 
    - Planung einer Injektionsmittel-Abdichtung 
    - Injektionsmittelkennlinie 
    - Injektionsmittelausbreitung abhängig vom Feuchtegehalt 
    - Injektionsmittelausbreitung abhängig vom Porengefüge (Rohdichte)
    - Festlegung des objekt-, feuchte- und porenbezogenen Bohrlochabstands
    - Prüfung einer Injektionsmittel-Abdichtung 

    4. Praxisbeispiele und deren Prüfung 
    Woran sind Sanierungserfolge erkennbar? 
     
    5. Neue Kenngröße: Abdichtungsqualität 
    Reduzierte Saugfähigkeit über der Injektionsmittelebene 

    6. Ausblick
     

    Zur Terminübersicht >

  • Teilnehmerkreis

    Die Online-Live-Seminarreihe wendet sich an Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bausachverständige, Verarbeiter und Mitarbeiter in Bauämtern.

    Zur Terminübersicht >

  • Häufig gestellte Fragen

    1. Einige Tage vor Ihrer Online-Live-Schulung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Zugangslink und allen wichtigen Informationen, um am Veranstaltungstag den virtuellen Schulungsraum betreten zu können. 
    2. Ihre digitalen Schulungsunterlagen laden Sie sich im Idealfall bereits vor der Veranstaltung auf meine.akademie-herkert.de herunter. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie per E-Mail. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vorab aus, um sich während der Schulung darin Notizen machen zu können. 
    3. Am Veranstaltungstag klicken Sie, ausgestattet mit Headset und idealerweise Webcam, auf Ihren Zugangslink. Zunächst gelangen Sie in den sogenannten Warteraum. Hier können Sie nochmals einen Technik-Check machen. Pünktlich zum Start öffnen wir den virtuellen Schulungsraum. Dort erklären wir Ihnen die Funktionen des Meetingraums.  
    4. Sobald sich alle Teilnehmer eingewählt haben, begrüßt Sie der Referent und beginnt mit der Online-Weiterbildung. 
    5. Es werden regelmäßig Pausen gemacht. Diese können Sie gerne auch zum Austausch mit anderen Teilnehmern nutzen. 
    6. Fragen an die Referenten oder anderen Teilnehmer sind jederzeit über den Chat willkommen. 
    Nein, ein spezieller Download ist nicht nötig. Es genügt ein Klick auf den Link zum virtuellen Schulungsraum, den wir Ihnen zusammen mit den Zugangsdaten per E-Mail senden.  
     
    Folgende Systemvoraussetzungen sind erforderlich: 
    • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux 
    • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) 
    • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome 
    • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise eine Webcam 
    Die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Unterlagen sind auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Bitte laden Sie sich die Unterlagen rechtzeitig vor der Veranstaltung herunter. Einige Teilnehmer drucken sich diese bereits vor der Schulung aus, um sich darin Notizen machen zu können. 
    Zum Weiterbildungs- und Serviceportal gelangen Sie folgendermaßen:
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet. 
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an.
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.
    Zugangsdaten Aktivierungscode
    Ihre Teilnahmebescheinigung ist, wie auch die Schulungsunterlagen, auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de für Sie abrufbar. Dort finden Sie, links unter dem Menüpunkt „Meine Lernnachweise“, nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebescheinigung zum Download bzw. für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, Ihr Zertifikat.
    Teilnahmebescheinigung-Zertifikat
    Gerne steht Ihnen unsere technische Hotline vor und während des Online-Veranstaltung zur Verfügung, um technische Probleme zu lösen und ggf. auch einen Technik-Check mit Ihnen zu machen:  Telefon 08233/381 112 (von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr)
     

    Zur Terminübersicht >


Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten/innen und Experten/innen
Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil.
Helmuth Venzmer
Einfach Termin auswählen und anmelden:
29.06.2021 | Virtueller Schulungsraum | 248,00 € zzgl. MwSt.
Online
Speaker
Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil. Helmuth Venzmer
Das Seminar findet online live von 16:00 bis ca. 17:30 Uhr statt.

Weitere Termine dieser Veranstaltungsreihe:
  • 24.08.2021: Dichte und rissfreie Fensteranschlüsse bei WDVS
  • 19.10.2021: Sichere Beseitigung von Schimmelpilzbefall
Partner anzeigen
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
Termin wählen >
1 Termin am 29.06.2021
Online
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
248,00 € zzgl. MwSt.
295,12 € inkl. MwSt.
Produktcode: 70784
Partner:

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.