Praxistag Building Information Modeling (BIM)

Praxistag, Dauer 1 Tag

Chancen und Potenziale in der Baubranche konkret nutzen

Ing.
Mario Broksch SA
Dipl. Ing.
Jakob Przybylo
Building Information Modeling ist eines der meist diskutierten Themen in der Baubranche. Kein Wunder, denn die Vorteile liegen auf der Hand:
Durch das stets aktuelle und zentrale Speichern der Projektdaten verbessert sich die Kommunikation aller Beteiligten und kostspielige Planungsfehler werden vermieden. 
Auf dem Praxistag Building Information Modeling (BIM) zeigen Fachexperten aus Planung und Bau konkrete Schritte zum eigenen BIM-Projekt.
Im Mittelpunkt des Praxistages steht deshalb die Erstellung zentraler BIM-Dokumente. In den parallelen Workshops am Nachmittag leiten unsere Experten die Teilnehmer bei der Anfertigung eines BIM-Abwicklungsplans (BAP) an und erstellen mit ihnen beispielhaft ein BIM-Einführungskonzept.
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte Herbst 2019

  • Teilnehmerkreis

  • An nur einem Tag erhalten die Teilnehmer wertvolles Fachwissen und konkrete Hinweise für ihre Schritte zum eigenen BIM-Projekt.
  • Die Fachvorträge sind top-aktuell und leicht verständlich und bereiten auf die Praxis-Workshops am Nachmittag vor.
  • In den Netzwerkpausen profitieren die Teilnehmer vom Networking mit den Experten und anderen Fachbesuchern. 
Kombination aus Fachvorträgen, Best Practice, Workshops, Diskussionen und Austausch zwischen den Teilnehmern und Experten.

meine.akademie-herkert.de
Die Teilnehmer erhalten Zugang zum Weiterbildungs- und Serviceportal „meine.akademie-herkert.de“. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.

Programm Praxistag: Building Information Modeling (BIM)

08:30 - 09:00 Uhr

Empfang und Begrüßungskaffee

09:00 - 09:30 Uhr

Eröffnung der Tagung und Einführung durch den Moderator
Mario Broksch

  • Die wichtigsten BIM-Grundlagen, Besonderheiten Projektabwicklung und Unternehmen
  • Zentrale Dokumente BAP und BIM-Einführungsplan
09:30 - 10:15 Uhr

Vortrag 1: Professionelle Erstellung des BIM-Abwicklungsplans (BAP) 
Mario Broksch

  • Bedeutung des BAP: Summe aller Vorgaben zu Beginn eines BIM-Projekts für alle Beteiligte mit allen BIM-bezogenen Inhalten, Zielen, Strukturen, Prozessen und Rollen
  • Überblick der Rollenverteilung im BIM
  • Lesen einer Auftraggeber-Informations-Anforderung (AIA), die inhaltliche Grundlage des BAP
  • Sondierung der Arbeitsschritte nach Relevanz meiner Rolle 
  • Kurzer Ausblick auf die Gliederung eines BAP 

Vorbereitung für den Workshop 1 am Nachmittag: BIM im Projekt – Beispielhafte Erstellung eines BAP

10:15 - 10:45 Uhr Kaffeepause und Erfahrungsaustausch mit den Referenten
10:45 - 11:30 Uhr

Vortrag 2: BIM-Erfolg – koordinierte Einführung der Prozesse im Unternehmen 
Dipl.-Ing. Jakob Przybylo  

  • Der BIM-Erfolg entsteht erst durch die Zuarbeit aller, betrifft jedes Unternehmen und jeden Mitarbeiter
  • Bedeutung von BIM und der BIM-Einführung aus Unternehmersicht 
  • Funktionsweise der Einführung - Mehrwerte, Ziele und Anwendungsfälle  
  • Der BIM-Einführungsplan: Sicherung der Mehrwerte durch ein strukturiertes Vorgehen
  • Praxisbeispiele: Einführungspläne, Visionen für eine koordinierte BIM-Einführung

Vorbereitung für den Workshop  2 am Nachmittag: BIM im Unternehmen – Erstellung eines Muster-Einführungskonzepts 

11:30 - 12:15 Uhr

Best-Practice-Bericht: Blick in ein echtes BIM Projekt aus Sicht eines Planers
n.n.

12:15 - 13:15 Uhr

Gemeinsame Mittagspause am Buffet

13:15 - 14:45 Uhr Workshops in Kleingruppen zu den Vorträgen 1 und 2

GRUPPE A

BIM im Projekt - Beispielhafte Erstellung eines BAP 
Mario Broksch


GRUPPE B

BIM im Projekt - Erstellung eines Muster-Einführungskonzepts
Dipl.-Ing. Jakob Przybylo
 
14:45 - 15:15 Uhr Kaffeepause
15:15 - 16:45 Uhr
GRUPPE A

BIM im Projekt - Erstellung eines Muster-Einführungskonzepts
Dipl.-Ing. Jakob Przybylo
 

GRUPPE B

BIM im Projekt - Beispielhafte Erstellung eines BAP 
Mario Broksch
16:45 - 17:00 Uhr

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion


Änderungen der Programmstruktur oder Programminhalte aus wichtigen Gründen vorbehalten. 
Fachplaner, Architekten, Bauunternehmer, Ingenieure, Hersteller

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
06.11.2019 | München | 495,00 € zzgl. MwSt.
Noch 55 Tage bis zum Anmeldeschluss am 18.10.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
Azimut Hotel München
Speaker
Ing. Mario Broksch SA
Dipl. Ing. Jakob Przybylo
2 Teilnehmerstimmen
 (4/5)
" War ein sehr informativer und wertvoller Tag."
" Ich habe einiges mitgenommen aus 3 sehr guten Fachvorträgen."
Termin & Ort wählen >
1 Termin am 06.11.2019
Tagung
congress
an 1 Ort verfügbar
08.45 Uhr - 17.00 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
495,00 € zzgl. MwSt.
589,05 € inkl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 7357
Max. Teilnehmerzahl: 80
Auch als Inhouse-Schulung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Partner / Aussteller werden
Fordern Sie hier Ihr Infopaket an
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
DEKRA-zertifizierte/r Bauleiter/in
Online-Ausbildung
Lehrgang zur Bauschadenbewertung mit DEKRA-Zertifikat
Berufsbegleitender Online-Lehrgang (Teil 1), Dauer 4 Wochen
Lehrgang zur Bauschadenbewertung mit DEKRA-Zertifikat
Berufsbegleitender Online-Lehrgang (Teil 2), Dauer 4 Wochen
Das neue Bauvertragsrecht
Seminar, Dauer 1 Tag