Intensiv-Schulung, Dauer 5 Tage

Lehrgang zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat

DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Immobilienbewertung D2
Matthias D. Gorr
 
Die Intensiv-Schulung Sachverständiger für Immobilienbewertung D2 (nach DEKRA Standard) für einfache und gemischt genutzte gewerbliche Objekte, schult Sachverständige in der Immobilienbewertung und ist die zweite Vertiefungsstufe nach dem DEKRA definierten Standard. Die Schulung dauert 5 Tage und endet am letzten Tag mit einer DEKRA-Prüfung. Die Prüfung zum Sachverständigen für Immobilienbewertung D2 stellt die Eingangsvoraussetzung für eine EU-Zertifizierung nach EN ISO/IEC 17024 – Sachverständiger für Immobilienbewertung M1 (Wohngebäude und einfach gewerblich genutzte Objekte) dar.
 
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Teilnahmevoraussetzungen

  • Abschluss / Prüfung

Der erfahrene Bewertungsexperte vermittelt praxisnah das komplexe Bewertungs-Know-how anhand zahlreicher Beispiele. Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie Ihr erworbenes Wissen unmittelbar anwenden. Nach bestandener Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH erhalten Sie ein DEKRA-Zertifikat. Das Bestehen der Zertifizierungsprüfung berechtigt Sie auch zum Führen des DEKRA-Siegels. Der 5-Tages-Lehrgang kann auch für die DEKRA-Re-Zertifizierung der Stufe Sachverständiger Immobilienbewertung D1 oder zum Zertifikats-upgrade von D1 auf D1plus genutzt werden.
 
Die Intensiv-Schulung besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Präsenztagen, an denen die Teilnehmer von einem ausgewiesenen Experten umfassend in allen relevanten Themenbereichen eingeführt werden. Das Prüfungsverfahren findet am Ende des Lehrgangs statt und besteht aus zwei Teilen. Teil 1 besteht aus einer Multiple-Choice-Prüfung (findet am letzten Tag der Schulung statt), Teil 2 beinhaltet die Erstellung eines Prüfungsgutachtens in Heimarbeit.
 
  • Struktur und Funktionsweise der Grundstücksmärkte;
  • Methoden der Markt-, Standort- und Renditeanalyse;
  • Statistische Kenntnisse; Kenntnisse finanzmathematischer Verfahren; Wertermittlungsverfahren (Bodenwert, Sachwert, Ertragswert);
  • Öffentliches Baurecht; Kenntnisse der Bauordnungen;
  • Öffentlich geförderter Wohnungsbau; Privatrecht, Steuerrecht, Liegenschaftsrecht; Mietrecht; Bewertungsrecht; Baugrundverhältnisse; Bauchemische Kenntnisse; Bauweisen und Bauverfahren;
  • Kenntnisse einschlägiger Normen und technischer Vorschriften; Bauschäden und Baumängel; Bauphysikalische Kenntnisse;
  • Immobilienmakler,
  • Immobilienkauf- und Bankkaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung,
  • Architekten, Ingenieure und Techniker aus dem Bauwesen,
  • Immobilienfachwirte oder Absolventen einer anderen geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildung mit immobilienbezogener Berufserfahrung sowie Meister aus dem Bau- und Baunebengewerbe,
die als Sachverständige der Immobilienbewertung ein Kompetenzzertifikat für den Bereich Verkehrs-/Marktwertermittlung für Standard Einfamilien- und Zweifamilienhäuser sowie Doppel-und Reihenhäuser erzielen wollen.
 
Teilnahmevoraussetzungen für die DEKRA-Prüfung:
  • Abschluss in einer in der Zielgruppe aufgeführten Ausbildung
  • 3 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossenen Studium oder 5 Jahre Berufserfahrung ohne Studium
  • Abschluss als Sachverständiger Immobilienbewertung D1plus oder gleichwertige Kenntnisse
Direkt im Anschluss an die Schulung findet vor Ort eine DEKRA-Prüfung (optional) statt. Diese Prüfung besteht aus zwei Prüfungsteilen. Prüfungsteil 1 ist eine schriftliche Prüfung im Multiple-Choice-Verfahren. Prüfungsteil 2 ist die Erstellung eines Prüfungsgutachtens in Heimarbeit. Hierfür haben Sie 8 Wochen Bearbeitungszeit.
 
Die Prüfungskosten betragen für Inhaber eines aktuellen DEKRA-Zertifikat 559,-EUR zzgl. MwSt., ansonsten 635,- EUR zzgl. MwSt. Die Prüfungsgebühr wird direkt durch die DEKRA Certification GmbH erhoben und ist nicht in den Gebühren zur Schulung enthalten.
 

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
16.10.2019 - 20.10.2019 | Bindlach | 1.995,00 € zzgl. MwSt.
Noch 306 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.10.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 17.09.2019.
PDF
Veranstaltungshotel folgt
Matthias D. Gorr
Diese Veranstaltung wird durchgeführt von:

Partner anzeigen
Termin & Ort wählen >
1 Termin am 16.10.2019
an 1 Ort verfügbar
09:00 Uhr - 17.00 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)

DEKRA-Zertifikat Sachverständige/r Immobilienbewertung D2 (Prüfung durch DEKRA)
Preis / Teilnahmegebühr:
1.995,00 € zzgl. MwSt.
2.374,05 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7166
Max. Teilnehmerzahl: 12
Auch als Inhouse-Schulung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an