+++ Wichtige Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen 2020 +++

Lehrgang zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat

Intensiv-Schulung, Dauer 5 Tage

DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Immobilienbewertung D2

Die Intensiv-Schulung Sachverständiger für Immobilienbewertung D2 (nach DEKRA Standard) für einfache und gemischt genutzte gewerbliche Objekte, schult Sachverständige in der Immobilienbewertung und ist die zweite Vertiefungsstufe nach dem DEKRA definierten Standard. Die Schulung dauert 5 Tage und endet am letzten Tag mit einer DEKRA-Prüfung. Die Prüfung zum Sachverständigen für Immobilienbewertung D2 stellt die Eingangsvoraussetzung für eine EU-Zertifizierung nach EN ISO/IEC 17024 – Sachverständiger für Immobilienbewertung M1 (Wohngebäude und einfach gewerblich genutzte Objekte) dar.
 
  • Ziele & Nutzen

    Der erfahrene Bewertungsexperte vermittelt praxisnah das komplexe Bewertungs-Know-how anhand zahlreicher Beispiele. Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie Ihr erworbenes Wissen unmittelbar anwenden. Nach bestandener Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH erhalten Sie ein DEKRA-Zertifikat. Das Bestehen der Zertifizierungsprüfung berechtigt Sie auch zum Führen des DEKRA-Siegels. Der 5-Tages-Lehrgang kann auch für die DEKRA-Re-Zertifizierung der Stufe Sachverständiger Immobilienbewertung D1 oder zum Zertifikats-upgrade von D1 auf D1plus genutzt werden.
     
  • Methodik

    Die Intensiv-Schulung besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Präsenztagen, an denen die Teilnehmer von einem ausgewiesenen Experten umfassend in allen relevanten Themenbereichen eingeführt werden. Das Prüfungsverfahren findet am Ende des Lehrgangs statt und besteht aus zwei Teilen. Teil 1 besteht aus einer Multiple-Choice-Prüfung (findet am letzten Tag der Schulung statt), Teil 2 beinhaltet die Erstellung eines Prüfungsgutachtens in Heimarbeit.
     
  • Inhalte

    • Struktur und Funktionsweise der Grundstücksmärkte;
    • Methoden der Markt-, Standort- und Renditeanalyse;
    • Statistische Kenntnisse; Kenntnisse finanzmathematischer Verfahren; Wertermittlungsverfahren (Bodenwert, Sachwert, Ertragswert);
    • Öffentliches Baurecht; Kenntnisse der Bauordnungen;
    • Öffentlich geförderter Wohnungsbau; Privatrecht, Steuerrecht, Liegenschaftsrecht; Mietrecht; Bewertungsrecht; Baugrundverhältnisse; Bauchemische Kenntnisse; Bauweisen und Bauverfahren;
    • Kenntnisse einschlägiger Normen und technischer Vorschriften; Bauschäden und Baumängel; Bauphysikalische Kenntnisse;
  • Teilnehmerkreis

    • Immobilienmakler,
    • Immobilienkauf- und Bankkaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung,
    • Architekten, Ingenieure und Techniker aus dem Bauwesen,
    • Immobilienfachwirte oder Absolventen einer anderen geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildung mit immobilienbezogener Berufserfahrung sowie Meister aus dem Bau- und Baunebengewerbe,
    die als Sachverständige der Immobilienbewertung ein Kompetenzzertifikat für den Bereich Verkehrs-/Marktwertermittlung für Standard Einfamilien- und Zweifamilienhäuser sowie Doppel-und Reihenhäuser erzielen wollen.
     
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Teilnahmevoraussetzungen für die DEKRA-Prüfung:
    • Abschluss in einer in der Zielgruppe aufgeführten Ausbildung
    • 3 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossenen Studium oder 5 Jahre Berufserfahrung ohne Studium
    • Abschluss als Sachverständiger Immobilienbewertung D1plus oder gleichwertige Kenntnisse
  • Abschluss / Prüfung

    Direkt im Anschluss an die Schulung findet vor Ort eine DEKRA-Prüfung (optional) statt. Diese Prüfung besteht aus zwei Prüfungsteilen. Prüfungsteil 1 ist eine schriftliche Prüfung im Multiple-Choice-Verfahren. Prüfungsteil 2 ist die Erstellung eines Prüfungsgutachtens in Heimarbeit. Hierfür haben Sie 8 Wochen Bearbeitungszeit.
     
    Die Prüfungskosten betragen für Inhaber eines aktuellen DEKRA-Zertifikat 559,-EUR zzgl. MwSt., ansonsten 635,- EUR zzgl. MwSt. Die Prüfungsgebühr wird direkt durch die DEKRA Certification GmbH erhoben und ist nicht in den Gebühren zur Schulung enthalten.
     
  • Häufig gestellte Fragen

    Gemeinsam mit unseren Hotelpartnern setzen wir ein individuelles Hygiene- und Abstandskonzept auf Basis der aktuellen Ländervorgaben um:
    • Reduzierung der Teilnehmerzahlen in den Schulungsräumen
    • Anmietung von größeren Räumlichkeiten, um sehr weitläufig und großzügig bestuhlen zu können bzw. um die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu gewährleisten
    • Sicherstellung einer guten Belüftungsmöglichkeit der Räume
    • Zusätzliche Hygienemaßnahme vor Ort bzw. erhöhte Reinigungsfrequenzen
    • Umsetzung eines Verpflegungskonzepts, welches sämtliche behördliche Anforderungen erfüllt (bspw. Tellergerichte, statt Buffet)

    Gleichzeitig appellieren wir an die Eigenverantwortlichkeit jedes Teilnehmers. Gerne buchen wir Sie kostenfrei um, sollten Sie beispielsweise Erkältungs- & Grippesymptome verspüren oder wenn Sie in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.

    Bitte achten Sie zudem generell auf die Einhaltung allgemeiner Verhaltensregeln:
    • Wahrung des Abstandsgebots
    • Regelmäßiges Händewaschen (mind. 20 Sekunden)
    • Verzicht auf Händeschütteln
    • Einhaltung der Husten- und Niesetikette
    • Verzicht des Austauschs von Arbeitsmitteln untereinander
    • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf sog. Begegnungsflächen (Fluren, Gängen, Toiletten)
    Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
    • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
    • Verschiedene Snacks in den Pausen
    • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
    • Umfangreiche Arbeitsunterlagen, 
      • die Ihnen auf der Veranstaltung ausgedruckt in einem Ordner überreicht werden und 
      • zusätzlich in digitaler Form auf meine.akademie-herkert.de zur Verfügung stehen. 

    Hotelübernachtungen und Parkgebühren sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch unter 08233/381 123.
     
    Auf unserem Weiterbildungs- und Serviceportal meine.akademie-herkert.de finden Sie alle Details wie Zeit, Dauer und Hotelinformationen zu Ihrer gebuchten Veranstaltung kompakt zusammengefasst. Sie können dort ebenfalls die zu Ihrer Weiterbildung gehörenden Schulungs-Unterlagen in digitaler Form und gegebenenfalls Zusatzmaterialen downloaden. Viele Unterlagen stehen bereits ca. 10 Tage vor Beginn und für zwei Wochen nach der Veranstaltung zur Verfügung. 
     
    1. Eröffnen Sie unter meine.akademie-herkert.de/registrierung ein Benutzerkonto. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie anschließend einen Aktivierungslink zugesendet.
    2. Klicken Sie den Aktivierungslink in der E-Mail.
    3. Melden Sie sich mit Ihren zuvor vergebenen Daten an. 
    4. Schalten Sie Ihre Veranstaltung über Eingabe dieses Aktivierungscodes frei.

    Wir empfehlen Ihnen, sich zeitnah zu registrieren, damit Sie alle Online-Services nutzen können. 
     
    Ihre Teilnahmebescheinigung erhalten Sie vor Ort ausgehändigt. Für den Fall, dass eine Abschlussprüfung vorgesehen und bestanden ist, senden wir Ihnen Ihr Zertifikat per Post zu.
     
    Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für eine bequeme An- und Abreise:
    Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr – mit dem Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof. Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.
     
    Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):
     2. Klasse             49,50 €
     1. Klasse             80,90 €

    Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):
     2. Klasse             67,50 €
     1. Klasse             98,90 €

    Das Angebot gilt bis zum 12.12.2020. Alle Angaben ohne Gewähr.
    www.akademie-herkert.de/bahn
     

Aktuell keine offenen Termine oder derzeit nur als Inhouse verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung.
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
3 Teilnehmerstimmen
 (4.7/5)
" Eine absolut empfehlenswerte Fortbildung. Ich konnte viele Ansätze und Lösungsmöglichkeiten für meinen beruflichen Alltag mitnehmen."
Lambernd, SEH
" Informativer erster Einstieg ins Thema Immobilienbewertung, verständlich aufgebaut und gelehrt. Offene Fragen zur praktischen Umsetzung ."
" Mir hat der Kurs insgesamt Spass gemacht und mein Wissen aufgefrischt und abgerundet."
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung)

DEKRA-Zertifikat Sachverständige/r Immobilienbewertung D2 (Prüfung durch DEKRA)
Preis / Teilnahmegebühr:
1.995,00 € zzgl. MwSt.
Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 7166
Max. Teilnehmerzahl: 12
Auch als Inhouse-Lösung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.