+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++
Auch online verfügbar

bauschaden-Fachtagung 2021 "Ertüchtigung und Modernisierung von Steildächern"

Tagung, Dauer 1 Tag

Steildächer bieten ein oft noch ungenutztes Potenzial für die energetische Ertüchtigung eines Gebäudes oder ermöglichen zusätzliche Nutzfläche. Eine neue Dämmung, die Herstellung der luftdichten Ebene oder nachträglich eingesetzte Dachfenster stellen jedoch hohe bauphysikalische Anforderungen an die Planung und Ausführung. Daneben legen Auftraggeber gerade in Städten Wert auf eine wohngesunde Umgebung und guten Schallschutz.

Damit die Sanierung von Steildächern und die Schaffung zeitgemäßer Nutzungsflächen unter dem Dach schadenfrei gelingen, widmet die Fachzeitschrift der bauschaden der Ertüchtigung von Steildächern einen ganzen Tag. Dabei vermittelt die bauschaden-Fachtagung 2021 – Ertüchtigung und Modernisierung von Steildächern wertvolles Experten-Know-how für die dauerhafte Instandsetzung.

  • Ziele & Nutzen

    • Kompakte Fortbildung auf dem neuesten Stand: Sie informieren sich über Schadensbilder und -ursachen sowie aktuelle Lösungen für die Instandsetzung und Modernisierung von Steildächern.
    • Erfahrungsaustausch: Sie nutzen die Veranstaltung als ideale Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen und dabei Ihr Netzwerk zu erweitern.
    • Stimmungsvolles Ambiente: Das Gesandtenhaus der Residenz Würzburg bietet einen prunkvollen Rahmen für das hochkarätige Vortragsprogramm.
  • Methodik

    • Fachvorträge, Schadensbeispiele und Diskussion
    • Austausch mit Kollegen und Fachexperten
    • Wertvolle Anregungen für den Arbeitsalltag
  • Inhalte

    Bauschaden-Fachtagung 2021: Dachinstandsetzung und -modernisierung

    ab 08:45 Uhr

    Empfang und Begrüßungskaffee

    09:30 Uhr

    Begrüßung 

    09:35 – 10:30 Uhr

    Schadensbilder -  Versteckte Mängel an Steildächern mit Schadenspotenzial

    10:30 – 11:00 Uhr

    Kaffeepause, Gelegenheit zum Austausch

    11:00 – 12:30 Uhr

    Energetische und schallschutztechnische Ertüchtigung - Wann sind Auf-, Zwischen- oder Untersparrendämmung vorteilhaft?

    Luftdichtheit gedämmter Dächer - Praxistipps für eine luftdichte Ebene ohne Leckagen und Unterbrechungen

    12:30 – 13:30 Uhr

    Mittagspause und Zeit für Kontakte

    13:30 – 15:00 Uhr

    Einbau von Dachfenstern im Bestand - Dichte Anschlüsse an luftdichte Ebene, Dämmung und Abdichtung

    Brandschutz beim Dachausbau - Lösungen für den ersten und zweiten Fluchtweg

    15:00 – 15:30 Uhr

    Kaffeepause 

    15:30 – 17:00 Uhr

    Nachgerüstete Photovoltaik-Anlagen - 5 Tipps für die schadenfreie Installation

    Asbest, KMF & Holzschutzmittel - Schadstoffe auf und im Dach erkennen und sicher beseitigen

  • Teilnehmerkreis

    Auf der bauschaden-Fachtagung treffen Sie Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauhandwerker, Bausachverständige und Mitarbeiter in Bauämtern.
    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Selbstständige und Freiberufler.

Eindrücke von der Weiterbildung:
Die Akademie Herkert
Maximaler Praxisbezug
Professionelle Referenten
Top-Service und Beratung
Seit
1988
10 Teilnehmerstimmen
 (4.4/5)
" Ich komme wieder."
T. Rütschle, Rütschle Planungsbüro
" Seminar war das Geld wert."
D. Hehn, Gemeinde Oberhaid
" Sehr gut => Wiederholung ist immer gut und man nimmt immer wieder etwas mit. "
M. Schurr, Klaus Fahrner Wohnkonzept GmbH
" Kompetenz in angenehmer Atmosphäre."
H-J. Hoffmann, Sachverständigenbüro Hoffmann
" Gute Mischung."
M. Jacob, Mietusch & Jacob Architektenpartner
" Gut, informativ und strukturiert."
J. Dieringer, Klaus Fahrner Wohnkonzept GmbH
" Sehr gute Veranstaltung."
M. Großer, Schultheiß Wohnbau AG
" Positiver Eindruck, lehrreich."
D. Löffler, E. Scharpf GmbH
" Gut."
J. Engelhardt, Engelhardtplan Energie + Architektur
" Gut verständlich, praxisbezogen mit guten Beispielen."
K. Rützel, Stadt Kitzingen
Termin wählen >
2 Termine ab 27.04.2021
online oder an 2 Orten verfügbar
09.30 Uhr - 17.00 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
ab 295,00 € zzgl. MwSt.
Bei Präsenz-Veranstaltungen beinhaltet die Teilnahmegebühr:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 77160
Max. Teilnehmerzahl: 100
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Lehrgang zur Bauschadenbewertung mit DEKRA-Zertifikat
Kompakt-Ausbildung, Dauer 5 Tage

Sie interessieren sich für Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung? Hier finden Sie viele spannende Angebote sowie nützliche Fachartikel.