Fachkongress Brandschutz 2019

Kongress, Dauer 2 Tage

Praxiswissen für die betriebliche Sicherheit
 

RA Dr. Till Fischer
 
Dr.-Ing.
Wolfgang J. Friedl
Hans-Georg Heide
 
Dr. Peter Hofmann
 
Andreas Rudlof
 
Hans-Jürgen Straub
 
Thorsten Teichert
 
Marc Weichhan
 
Die Aufgaben im innerbetrieblichen Brandschutz sind so zahlreich wie die individuellen Brandrisiken: Wer seiner rechtlichen Verantwortung nachkommen will, muss unterschiedlichste, bestehende Gefahrenquellen analysieren, (versteckte) Zündquellen erkennen, passende Präventivmaßnahmen ergreifen und vieles mehr! 

 
Extra-Plus: Brandschutz-Exkursion: Feuerwehr-Tour am Frankfurter Flughafen
Besuch der Feuerwache, Besichtigung der Löschfahrzeuge. Ein Brandschutz-Experte liefert Fakten zu den besonderen Aufgaben der Feuerwehr auf einem Großflughafen.
  • Ziele & Nutzen

  • Methodik

  • Inhalte

  • Teilnehmerkreis

  • Abschluss / Prüfung

Beim Fachkongress Brandschutz erfahren die Teilnehmer kompakt an zwei abwechslungsreichen Tagen, worüber sie im aktuellen Brandschutzmanagement informiert sein müssen. Renommierte Experten geben in praxisnahen Vorträgen neue Impulse zu zahleichen Fragestellungen rund um den baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz.
Kombination aus Fachvorträgen, Fachausstellung und Erfahrungsaustausch mit den Referenten und Brandschutzverantwortlichen aus anderen Unternehmen. Inklusive Exkursion zum Frankfurter Airport.

meine.akademie-herkert.de
Die Teilnehmer erhalten Zugang zum Weiterbildungs- und Serviceportal „meine.akademie-herkert.de“. Dort finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und Seminarunterlagen in digitaler Form.

Programm Fachkongress Brandschutz 2019

1. Kongresstag, 10. Dezember 2019
08:45 - 09:15 Uhr

Empfang der Teilnehmer und Begrüßungskaffee

09:15 - 09:30 Uhr

Eröffnung der Tagung durch den Moderator 
Dr. Wolfgang J. Friedl, Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik

09:30 - 10:30 Uhr

Haftungsfragen im betrieblichen Brandschutz
Dr. Till Fischer

  • Grundsätze und Rechtsquellen
  • Betreiber- und Arbeitgeberhaftung: Verantwortungsstrukturen und Delegation
  • Haftungsvermeidung anhand von Praxisbeispielen
10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause

11:00 - 12:00 Uhr

Gefährdungsbeurteilung im Brandschutz einfach und rechtssicher umsetzen nach TRGS 800, ASR V3 und ASR A2. 2
Hans-Jürgen Straub, Straub Brand- und Umweltschutz

  • Individuelle Brandgefährdung ermitteln
  • Typische und versteckte Zündquellen und Gefahrstoffe
  • Abfolge risikominimierender Maßnahmen – unter Berücksichtigung der Vorgaben nach ASR A2. 2
12:00 - 13:00 Uhr

Gemeinsame Mittagspause

13:00 - 14:15 Uhr

Räumung und Evakuierung – so gelingt das Notfallmanagement
Marc Weichhan, mawe Brandschutz

  • Rechtliche Grundlagen sowie bauliche / organisatorische Faktoren
  • Räumungsübungen planen und durchführen
  • Organisation des Notfallmanagements
14:15 Uhr 

Aufbruch zur Exkursion der Feuerwehr des Frankfurter Airport

14:30 Uhr

Check-In und Tour

16:45 Uhr 

Rückfahrt zum Veranstaltungshotel

17:00 Uhr

Abschluss des 1. Kongresstages


2. Kongresstag, 11. Dezember 2019

09:00 Uhr

Begrüßung durch den Moderator – Zusammenfassung des ersten Tages

09:15 - 10:15 Uhr

Zusammenarbeit des Brandschutzbeauftragten mit der Feuerwehr
Hans-Georg Heide, Kreisbrandmeister Calw

  • Schnittstelle Feuerwehr: wertvolle Unterstützung und wichtige Absprachen
  • Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Vorfeld und im Einsatzfall
  • Ausblick: Die digitale Zukunft der Kooperation zwischen BSB und Feuerwehr
10:15 - 10:45 Uhr

Kaffeepause

10:45 - 11:45 Uhr

Einsatz von Fremdfirmen
Andreas Rudlof, Leiter der Flughafenfeuerwehr und des Rettungsdienstes 

  • Typische regelmäßige und/oder singuläre Fremdfirmeneinsätze und feuergefährliche Tätigkeiten: 
    Was ist aus brandschutztechnischen Gründen erlaubt, was verboten?
  • Fremdfirmen-Richtlinie: Organisation der Einweisung von Fremdfirmen
  • Kommunikation zwischen Fremdfirmen, Brandschutzverantwortlichem und Vorgesetztem
11:45 - 12:30 Uhr

Digitalisierung im vorbeugenden Brandschutz: Vorteile und Risiken
Thorsten Teichert

12:30 - 13:30 Uhr

Gemeinsame Mittagspause

13:30 - 14:30 Uhr

Brand- und Explosionsrisiken im Unternehmen - live vorgeführt
Dr. Wolfgang J. Friedl

  • Explosion durch 1 g Holzstaub
  • Explosion von 5 Tropfen Benzin
  • Metallbrand bei 1.800 °C, uvm.
14:30 - 15:30 Uhr
Brandschutz 4.0: Einfluss von Building Information Modeling (BIM) auf den vorbeugenden Brandschutz
Dr. Peter Hofmann
  • Aktuelle Entwicklungen im BIM: Was auf Brandschutzverantwortliche zukommt
  • Brandschutzrelevante Daten und nützliche Informationen für Betreiber
  • Ökonomische Einführung von BIM bei Bestandsgebäuden: Realistische Einschätzungen zu Aufwand und Nutzen
15:30 - 15:45 Uhr Kaffeepause
15:45 - 16:45 Uhr Rechtssicherheit nach Bränden: So bereiten Sie sich als Brandschutzbeauftragter auf den Tag X vor 
Dr. Wolfgang J. Friedl
  • Welche Fragen auf Brandschutzbeauftragte zukommen und wie sie beantwortet werden müssen
  • Erforderliche Unterlagen nach einem Brandfall
  • Blickwinkel von Ermittlungsbehörden, Ziele von Versicherungen
16:45 Uhr

Zusammenfassung, Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung


Änderungen der Programmstruktur oder Programminhalte aus wichtigen Gründen vorbehalten. 
Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche und -sachverständige, Leitung Brandschutz/Werkfeuerwehr, Leitung Arbeitssicherheit, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, betriebliche Führungskräfte, Einsteiger in Brand- und Arbeitsschutz, Betriebsingenieure, Facility Manager, interessierte Mitarbeiter und zuständige Personen.
Teilnahmebescheinigung

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
10.12.2019 - 11.12.2019 | Frankfurt am Main | 995,00 € zzgl. MwSt.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
PDF
IntercityHotel Frankfurt Airport
Speaker
RA Dr. Till Fischer
Dr.-Ing. Wolfgang J. Friedl
Hans-Georg Heide
Dr. Peter Hofmann
Andreas Rudlof
Hans-Jürgen Straub
Thorsten Teichert
Marc Weichhan
Inklusive Exkursion zum Frankfurter Airport

Brandschutzexperten zeigen am ersten Tag (15:00 Uhr bis ca. 16:45 Uhr) die Feuerwache, Flughafen-Löschfahrzeuge und erklären Besonderheiten des Brandschutzes am Großflughafen.
Für den Zugang zum Flughafen ist ein gültiger Personalausweis am Exkursionstag erforderlich. Zusätzlich wird die Angabe des Geburtsdatums für die Anmeldung zur Exkursion benötigt. Geben Sie dies bitte bei der Buchung im Feld „Anmerkungen“ ein.
Partner anzeigen
27.10.2020 - 28.10.2020 | Fulda | 995,00 € zzgl. MwSt.
Noch 307 Tage bis zum Anmeldeschluss am 13.10.2020.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 07.08.2020.
PDF
Veranstaltungshotel folgt
Speaker
Dr.-Ing. Wolfgang J. Friedl
Termin & Ort wählen >
2 Termine ab 10.12.2019
Tagung
congress
an 2 Orten verfügbar
08.45 Uhr - 17.00 Uhr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Sie erwerben folgende VDSI-Punkte:
VDSI Punkt Brandschutz
VDSI Punkt Arbeisschutz
Preis / Teilnahmegebühr:
995,00 € zzgl. MwSt.
1.184,05 € inkl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
  • Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser)
  • Verschiedene Snacks in den Pausen
  • Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen
Hotelübernachtungen sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Hotelreservierung behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch.
Produktcode: 7476
Max. Teilnehmerzahl: 80
Auch als Inhouse-Schulung verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Partner / Aussteller werden
Fordern Sie hier Ihr Infopaket an
PARTNER:
Aussteller:
Aussteller:
Weitere Veranstaltungsempfehlungen
Update: Brandschutzbeauftragter 2020
Seminar, Dauer 2 Tage
Lehrgang Brandschutzbeauftragter
Zertifikats-Lehrgang, Dauer 2 Monate
Gefahrstoffmanagement 2020
Fachkongress, Dauer 2 Tage
Gefährdungsbeurteilung 2020
Seminar, Dauer 1 Tag