Verpflegungspauschalen im Ausland und Sachbezugswerte 2014

Verpflegungspauschalen im Ausland 2014 | Sachbezugswerte 2014 | BMF-Schreiben 11/2013

Ganz aktuell sind am heutigen Tag die Sachbezugswerte für die unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten der Arbeitnehmer für das kommende Jahr erschienen. Damit folgen sie auf die Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen ab 01.01.2014, die das BMF ebenfalls diese Woche, am 11.11.2013, veröffentlicht hat. In letzterer findet bereits die Reduzierung der Verpflegungspauschalen von der bisher dreistufigen Staffelung auf zwei Stufen ab 2014 ihre Anwendung.

Dabei sind die Pauschbeträge für Übernachtungskosten ausschließlich in den Fällen der Arbeitgebererstattung anzuwenden. Für den Werbekostenabzug sind allein die tatsächlichen Übernachtungskosten maßgebend, was für den Betriebsausgabenabzug entsprechend gilt. Zudem ist dieses BMF-Schreiben entsprechend für Fälle der doppelten Haushaltsführung im Ausland anzuwenden.

Das Schreiben des Bundesfinanzministeriums zu den Verpflegungspauschalen ist unter dem Aktenzeichen IV C 5 – S 2353/08/10006:004 veröffentlicht worden. Es steht Ihnen hier zum Download bereit. Die Sachbezugswerte 2014 sowie weitere Spesensätze finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar