Auslandsstudium ohne eigenen inländischen Hausstand

doppelte Haushaltsführung | Werbekostenabzug | Unterkunft und Verpflegung

Im Urteil vom 24.01.2018 (7 K 1007/17 E) entschied das Finanzgericht Münster darüber, wie es mit Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung aussieht, wenn eine an einer deutschen Hochschule eingeschriebene Studentin Auslandssemester oder -praktika absolviert und im Inland keinen eigenen Hausstand unterhält.

Wo liegt denn die erste Tätigkeitsstätte einer Studentin während eines Auslandssemesters oder eines Auslandspraktikums?

Weiterlesen

Doppelte Haushaltsführung: Hauptwohnung am Beschäftigungsort

Beschäftigungsort | Zweitwohnung | BFH-Urteil

Am 24.01.2018 veröffentlichte der BFH ein Urteil zur doppelten Haushaltsführung – genauer gesagt zur Klärung, ob eine solche vorliegt, wenn die Hauptwohnung ebenfalls am Beschäftigungsort liegt.

Damit wurde also darüber entschieden, unter welchen Voraussetzungen eine Wohnung, in der der eigenen Hausstand unterhalten wird, als noch zum Beschäftigungsort gehörend anzusehen ist. Und hier kommt auch noch die Frage ins Spiel, ob der tägliche Arbeitsweg von einer Stunde für die einfache Strecke zwischen Beschäftigungsort und Wohnung bei Großstädten und umliegenden Gemeinden zumutbar ist oder nicht.

Weiterlesen

Dienstreisen mit dem Privatflugzeug

Werbungskostenabzug | Privatflugzeug | Reisekosten

Der BFH hatte im Revisionsurteil vom 19.01.2017 die Frage zu klären, ob ein Arbeitnehmer dem Finanzamt Aufwendungen für sein Privatflugzeug in Rechnung stellen kann, wenn er das Flugzeug, das er selbst steuert, für Dienstreisen nutzt.

Der BFH hatte in diesem Rahmen auch zu klären, wann ein beruflich unangemessener Aufwand vorliegt und ob dieser ggf. anteilig steuerlich abzugsfähig ist.

Weiterlesen

Firmenwagen: Zuzahlung des Arbeitnehmers und der geldwerte Vorteil

Firmenwagenbesteuerung | 1%-Regelung | Benzinkosten

Der BFH veröffentlichte heute gleich zwei Urteile zur steuerlichen Berücksichtigung zu Fragen des Dienstwagens: Unter anderem geht es um die Frage, wie es mit dem geldwerten Vorteil aus der Nutzungsüberlassung aussieht, wenn Nutzungsentgelte und andere Zuzahlungen des Arbeitnehmers an den Arbeitgeber für die private Nutzung und für Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte vorliegen.

Was ist also zu beachten, wenn der Arbeitnehmer z. B. für die Benzinkosten selbst aufkommt?

Weiterlesen

Entfernungspauschale: PKW-Fahrer nicht benachteiligt

Arbeitsstätte | Fahrtkosten | öffentliche Verkehrsmittel
Mit dem am 04.01.2017 veröffentlichten Revisionsurteil entschied der BFH, ob die unterschiedliche Behandlung von Autofahrern und Nutzern öffentlicher Verkehrsmittel bei der Entfernungspauschale verfassungsgemäß ist oder nicht.

Denn letztere können statt der Entfernungspauschale höhere tatsächlich entstandene Fahrtkosten als Werbungskosten geltend machen.
Weiterlesen

Geburtstagsfeier: Wann gilt sie als beruflich veranlasst?

Werbungskosten | Geburtstagsfeier | berufliche Veranlassung
AufmerksamkeitenMit dem am 04.01.2017 veröffentlichten Revisionsurteil entschied der BFH, ob bzw. wann Aufwendungen für eine Geburtstagsfeier beruflich veranlasst sind. Wann sind damit die Aufwendungen als Werbungskosten anzusetzen?
Weiterlesen

Mitnahmepauschale ist steuerpflichtiger Arbeitslohn

Mitnahmeentschädigung | BRKG | Fahrtkosten

Das FG Rheinland-Pfalz hat mit seinem Urteil vom 08.11.2016 (3 K 2578/14) über eine Frage zur Mitnahme- bzw. Mitfahrerpauschale entschieden: Damit sind „Mitnahmepauschalen“ (= Erhöhung des Kilometersatzes für jede mitgenommene Person) auch bei Staatsbediensteten seit 2014 nicht (mehr) steuerfrei – wie in der gestrigen Pressemitteilung des Finanzgerichts zu lesen ist.

Weiterlesen

Die Frage nach der Absetzbarkeit von Ausstellungsbesuchen

Ausstellungsbesuche | Werbungskosten

Modern Galerie DesignDas Finanzgericht Baden-Württemberg hat entschieden, wie bei Aufwendungen einer Kunstlehrerin, die Ausstellungen oder Vernissagen besucht, vorzugehen ist (13 K 2981/13).

Was bedeutet das nun für die Abzugsfähigkeit der Aufwendungen für den Besuch kultureller Veranstaltungen?

Weiterlesen

Unfallkosten als zusätzliche Werbungskosten auf dem Arbeitsweg?

Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte | Entfernungspauschale | Christian Ziesel

Autounfall

Wieder einmal hat sich ein Finanzgericht mit dem Sachverhalt befasst, ob Unfallkosten, die auf dem Weg zur Arbeitsstätte entstanden sind, zusätzlich als Werbungskosten aus nicht selbstständiger Arbeit neben der Entfernungspauschale abzugsfähig sind.

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz und das Finanzgericht in Baden-Württemberg vertreten hier zwei unterschiedliche Auffassungen.

Weiterlesen

Umzug: Wenn der Job ihn nötig macht

berufsbedingter Umzug | Werbungskosten | Arbeitsweg

Das FG Köln entschied mit Urteil vom 24.02.2016 (3 K 3502/13), dass die Erreichbarkeit der Arbeitsstätte ohne Verkehrsmittel zu einem beruflich veranlassten Umzug führen kann. Warum hat sich das Finanzgericht in dem Urteilsfall einer beamteten Lehrerin, die an einem Berufskolleg unterrichtete, so entschieden?

Weiterlesen