Entwurf für Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien 2015 liegt vor

Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien 2015 | Lohnsteuer-Richtlinien | Entwurf

Einkommenssteuer

lm kommenden Jahr sollen die Lohnsteuer-Richtlinien in ihrer Fassung von 2013 geändert werden. Seit Kurzem liegt nun der Entwurf der LStÄR 2015 vor, der beim BMF für eine Übergangszeit (bis zum 27.06.2014) eingesehen werden kann.

Die Änderungen sind mit den Abweichungen, sie sich aus der Änderung von Rechtsvorschriften für die Zeit bis 31.12.2014 ergeben, letztmals anzuwenden für Lohnzahlungszeiträume, die vor dem 01.01.2015 enden, und für sonstige Bezüge, die dem Arbeitnehmer vor dem 01.01.2015 zufließen.

In den geänderten Lohnsteuer-Richtlinien werden dabei im Interesse einer einheitlichen Anwendung des Lohnsteuerrechts durch die Finanzbehörden die Rechtslage erläutert und Weisungen zur Auslegung des EStG und seiner Durchführungsverordnungen sowie Weisungen zur Vermeidung unbilliger Härten und zur Verwaltungsvereinfachung gegeben.

Unter anderem sind folgende Änderungen zu finden:

  • Zu R 3.13: Steuerfreiheit für Verpflegungszuschüsse
  • Zu R 3.16: Steuerfreie Leistungen für Reisekosten
  • Zu R 3.32: Sammelbeförderung von Arbeitnehmern zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte
  • Zu R 8.1: Mahlzeiten aus besonderem Anlass, Gestellung von Kraftfahrzeugen mit und ohne Fahrer
  • Zu R 9.4-R 9.11: Reise-, Fahrtkosten, beruflich veranlasste Mehraufwendungen für Verpflegung, Übernachtungskosten, Reisenebenkosten, Sammelpunkt oder weiträumiges Tätigkeitsgebiet, doppelte Haushaltsführung
  • Zu R 19.3: Freigrenze
  • Zu R 19.7: Reisekosten für Fortbildungen
  • Zu R 40.2: Pauschalversteuerung für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte

Der Entwurf der LStÄR 2015 steht Ihnen hier im Volltext zum Download bereit.

Schreibe einen Kommentar