Seminar: Arbeitsrecht 2016/2017

Inkl. Zusatzmaterialien
  • + ausführliche Seminarunterlagen
  • + digitales Online-Skript
  • + editierbare Vorlagen und Checklisten

Aktuelle Gesetzesänderungen und neueste Rechtsprechung kennen

Präsenz-Seminar, Dauer 1 Tag

86 Teilnehmerstimmen
5 / 5
"Die praxisnahen Fälle machen die einzelnen Themen sehr lebhaft und verständlicher. Der Referent hatte Interesse an Themenwünsche der Teilnehmer."
5 / 5
"Sehr gut. Hohe Teilnehmerorientierung."
5 / 5
"Kompetente und klare Auskunft. Viele Praxisbeispiele und aktuelle Urteile."
5 / 5
"Kleine Gruppe - daher individuelle Fallbesprechung möglich. Sehr informativ, da auch Austausch mit anderen Teilnehmern!"
5 / 5
"Sehr gut! Trockenes Thema sehr unterhaltsam."
5 / 5
"Das Seminar hat einen hohen Praxiswert und somit Relevanz für die tägliche Personalarbeit. Absolut empfehlenswert!"
5 / 5
"Sehr gut referiert, Fragen wurden sehr gut beantwortet."
5 / 5
"Sehr gutes Seminar, hoher Praxisbezug, empfehlenswert."
5 / 5
"Sehr gut, ich komme gern wieder! Sehr anschauliche Praxisbeispiele."
5 / 5
"Lohnend, informativ, hilfreich!"
5 / 5
"Wie immer gut vorbereitet, zügiges Arbeitstempo, gute Aktualität. Jährliche Teilnahme sehr zu empfehlen."
5 / 5
"Ganz tolle Dozentin, sie erklärt sehr verständlich und bezieht die Teilnehmer gut ein! Gutes Seminar, vielen Dank!"
5 / 5
"Sehr informatives Seminar mit hohem Praxisbezug!"
5 / 5
"Alles gut verständlich rübergebracht, praxisbezogen."
5 / 5
"Kleine Gruppe - so sehr guter praktischer Austausch!"
5 / 5
"Übersichtlich, verständlich!"
5 / 5
"Sehr dynamisch und interessant, sehr gutes Seminar, sehr empfehlenswert!"
5 / 5
"Ich besuche das Seminar wieder! "
5 / 5
"Aktuelle Urteile behandelt, alle Fragen wurden beantwortet, sehr gut und empfehlenswert."
5 / 5
"Sehr gutes Seminar."
5 / 5
"Sehr gute Vortragsweise, hohe Flexibilität in Bezug auf Fragen. "
5 / 5
"Sehr gutes Seminar und Referent. Es wurden auch eigene Fälle durchgesprochen."
5 / 5
"Professionelle und praxisorientierte Erläuterungen, Veranstaltung war praxisorientiert und hat Spaß gemacht"
5 / 5
"Verständliche Erläuterungen und gutes Eingehen auf individuelle Sachverhalte."
5 / 5
"Gut, verständlich, informativ!"
5 / 5
"Klare Sturkturierung und viele Möglichkeiten, Fragen zu stellen."
5 / 5
"Gehobenes Tempo, kompetenter und kurzweiliger Vortrag mit Einbindung der Teilnehmer, viele Fragen werden zugelassen."
5 / 5
"Gutes Seminar, das ich deswegen auch wiederholt besucht habe."
5 / 5
"Gute Darstellung, gut zur Auffrischung."
5 / 5
"Sehr gutes und interessantes Seminar."
5 / 5
"Sehr guter Überblick. Rechtsthemen sind meistens trocken. Doch die trockene Materie wurde mit sehr viel Humor anschaulich und nachvollziehbar präsentiert."
5 / 5
"Frau Dr. Hergenröder führt das Seminar hervorragend und sehr praxisnah."
5 / 5
"Sehr interessanter Vortrag, praxisbezogene Vermittlung. War schon 1 mal da und komme wieder."
5 / 5
"Professionelle Antworten auf spezielle Fragen. Sehr gut."
5 / 5
"Ein sehr empfehlenswerter Kurs, der insbesondere durch die hervorragende Referentin lebt."
5 / 5
"Eine gelungene Veranstaltung – angesprochene Probleme wurden sehr gut erklärt."
5 / 5
"Sinnvolles, gut strukturiertes Seminar!"
5 / 5
"Sehr interessant und kurzweilig."
5 / 5
"Hat mich weiter gebracht - für viele Themen Interesse geweckt."
5 / 5
"Praxisbezogen, sehr gute Referentin."
5 / 5
"Das Seminar hat einen hohen Praxiswert und somit Relevanz für die tägliche Personalarbeit. Absolut empfehlenswert!"
5 / 5
"Alle super. Ich konnte viel mitnehmen für die Praxis."
5 / 5
"Sehr gut! Exzellente Praxisorientierung und hervorragende hoch kompetente Referentin!"
5 / 5
"Sehr gute Referentin, immer wieder gerne!"
5 / 5
"Alle Inhalte sehr treffend auf den Punkt gebracht, großes Lob!"
5 / 5
"Sehr gutes Seminar und gut in die Praxis umzusetzen."
5 / 5
"Gefallen hat mir die klare Darstellung des Seminars."
5 / 5
"Sehr gut und informativ."
5 / 5
"Das Seminar war gut und verständlich."
5 / 5
"Dieses Seminar besuche ich wieder."
5 / 5
"Das Seminar war sehr informativ."
5 / 5
"Das Seminar hat mir einen guten Überblick geliefert."
5 / 5
"Themen sehr praxisorientiert, sehr gute Darstellung."
5 / 5
"Sehr praxisbezogen. Für den Alltag sehr gut nutzbar."
5 / 5
"Lohnenswertes Seminar."
5 / 5
"Seminar wie Referentin interessant. Kurzweilig, hat Spaß gemacht."
5 / 5
"Sehr gut, sehr informativ. Alle Fragen konnten beantwortet werden. Thematische Abweichungen waren kein Problem, sehr fachlich kompetente Referentin."
5 / 5
"Sehr gut strukturiert, sehr guter Referent."
5 / 5
"Super Referenten!"
5 / 5
"Das Seminar war praxisbezogen und mit aktuellen Beispielen/Rechtsprechungen interessant und lehrreich für mich."
5 / 5
"Gute Teilnehmerorientierung!"
5 / 5
"Sehr kurzweilig und praxisorientiert!"
5 / 5
"Trockenes Thema gut präsentiert!"
5 / 5
"Gutes Seminar! Die rechtlichen Zusammenhänge wurden verständlich dargestellt. Viele Beispiele veranschaulichten die Fälle des Arbeitsrechts."
5 / 5
"Sehr interessante Gestaltung des Themenbereichs "Arbeitsrecht" durch Frau Dr. Hergenröder."
5 / 5
"Absolut empfehlenswertes Seminar, tolle Referentin."
5 / 5
"Sehr gute Dozentin. Das Seminar hat viel Spaß gemacht. Inhalte wurden klar und kompakt vermittelt, trotz der wenigen Zeit."
5 / 5
"Lange keine so gute Referentin gehabt. Vielen Dank für diesen verständlichen und kurzweiligen Vortrag."
5 / 5
"Das Seminar glänzt durch die Referentin, Frau Dr. Carmen Hergenröder! So kurzweilig, spannend und informativ! Einfach top!"
5 / 5
"Sehr interessant, hoher Praxisbezug, viele aktuelle Urteile!"
5 / 5
"Sehr gutes Referat seitens Rechtsanwalt Lohre. Viele spannende Urteile runden das Seminar ab. Ich komme gerne wieder."
5 / 5
"Das Seminar war, wie auch letztes Jahr, sehr stimmig. Absolut weiter zu empfehlen."
5 / 5
"Das Seminar Arbeitsrecht war sehr interessant und für die Umsetzung in der Praxis anwendbar."
5 / 5
"Hervorragende Vermittlung und Struktur, interessante Beispiele. Rundum verwendbar."
5 / 5
"Sehr informatives Seminar. Ich fühle mich wieder auf dem neuesten Stand!"
5 / 5
"Ein sehr gutes und vor allem praxisnahes Seminar."
5 / 5
"Das Seminar war gut, vor allen Dingen immer hinterlegt mit Praxisbezügen zur Verdeutlichung."
5 / 5
"Ein sehr informatives Seminar."
5 / 5
"Anschauliche und praxisorientierte Darstellung des Seminarinhalts."
5 / 5
"Trockenes Thema sehr praxisbezogen und verständlich rübergebracht."
5 / 5
"Inhalt mit aktuellen Fällen und Beispielen gut erklärt."
5 / 5
"Ein Seminar mit vielen Praxisbeispielen, interessant und anschaulich gestaltet. Professionelle Seminarunterlagen runden einen gelungenen Seminartag ab."
5 / 5
"Sehr praxisorientiert. Eigene Problembeispiele wurden ausführlich erläutert. Zu empfehlen."
5 / 5
"Die Veranstaltung entsprach meinen Erwartungen und hatte guten Praxisbezug. "
5 / 5
"Sehr guter Praxisbezug. Herr Lohre hat die Themen sehr anschaulich vermittelt und die Teilnehmer konnten von seiner langjährigen Erfahrung als Referent und Rechtsanwalt profitieren. "
5 / 5
"Gut verständliches, inhaltlich gut durchdachtes Seminar. "
2016/2017 gibt es wieder zahlreiche Änderungen, die ab dem Tag des In-Kraft-Tretens umgesetzt werden müssen. Hier sorgen derzeit nicht nur Topthemen wie die neuen Rechtsverordnungen zum Mindestlohn, das Gesetz zur Tarifeinheit und das Gesetz gegen den Missbrauch bei Leiharbeit und Werkverträgen für Klärungsbedarf in der Praxis. Wichtige Neuerungen gibt es auch in der Rechtsprechung, u.a. bei Fragen zum Mindestlohn, die Reform des Mutterschutzgesetzes und zur Entgeltfortzahlung (BAG-Urteil vom 13.05.2015) sowie zur Kündigung wegen häufiger Kurzzeiterkrankungen (BAG vom 20.11.2014) und zur „Bagatellkündigung“ vom ArbG Hamburg (10.07.2015). Diese und weitere Urteile müssen Personalverantwortliche beachten, um Ärger und teure Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. Einfach, schnell und kompakt informiert dieses Seminar über alle arbeitsrechtlichen Neuerungen für 2016/2017 und welche Auswirkungen diese auf die Praxis haben.

Mehr als 2.100 Teilnehmer des Seminars Arbeitsrecht seit 2009!

  • Ziele & Nutzen

    • Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die aktuellsten arbeitsrechtlichen Gesetzesänderungen und Urteile.
    • Die Teilnehmer lernen die Chancen und Risiken der Neuerungen kennen und wissen diese zu nutzen.
    • Die Teilnehmer sind mit allen arbeitsrechtlichen Kniffen vertraut – zum Schutz vor Haftungsrisiken.
  • Methodik

    Fachvortrag, Arbeitsgespräch (Workshop), praxisorientierte Beispielfälle, Diskussion
  • Inhalte

    Die Inhalte des Seminars werden tagesaktuell angepasst.

    1. Wichtige Gesetzesänderungen und -vorhaben 2016

    • Update zum Mindestlohn: Aktuelle Rechtsverordnungen und Neues zu den Dokumentationspflichten
    • Erste Erfahrungen mit dem neuen BEEG
    • Geplante Gesetzesvorhaben: Datenschutzgrund-VO u.a.
    • Reform des Mutterschutzgesetzes
    • Die AÜG-Reform 2017

    2. Neue Rechtsprechung, die Sie kennen müssen!

    • Aktuelles zur Arbeitsunfähigkeit
      • Häufige Kurzzeiterkrankungen
      • AU-Bescheinigung bereits ab dem ersten Krankheitstag
      • Schuldhaftigkeit der Alkoholsucht?
    • Betriebliches Eingliederungsmanagement
      • Notwendigkeit eines BEM?
      • Rechtsbeistand zum BEM
    • Aktuelle Entscheidungen zu Teilzeit und Befristung
      • Befristung nach Erreichen des Renteneintrittalters
      • Zulässigkeit von Kettenbefristungen/ständiger Vertretungsbedarf
      • Neue Rechtsprechung zur sachgrundlosen Befristung
      • Aufstockung der Arbeitszeit
    • Aktuelles zum Urlaub
      • Urlaubsabgeltung bei Langzeitkranken
      • Befristung von Urlaubsansprüchen
      • Kürzung des Urlaubs wegen Elternzeit
      • Wechsel von Voll- in Teilzeit
    • Aktuelle Entscheidungen zum AGG
      • Deutsch als Muttersprache
      • Kündigung wegen Alters
      • Adipositas als Behinderung
    • Aktuelles zur Arbeitsvergütung
      • Erste Rechtsprechung zum Mindestlohn
      • Zuschlagspflicht für Nachtarbeit
    • Aktuelles zur Zeitarbeit
      • Begrenzung der Arbeitnehmerüberlassung
      • Führt nicht-vorrübergehende ANÜ zum Arbeitsverhältnis mit dem Entleiher?
      • Risiko Werkvertrag
    • Aktuelles zum BetrVG
      • Betriebliche Übung zu Raucherpausen
      • Verweis auf kostengünstigeres Inhouse-Seminar
      • Ruhezeiten von BR-Mitgliedern
    • Persönlichkeitsrechte des Arbeitnehmers
      • Heimliche Videoüberwachung
      • Einwilligung in Filmaufnahmen
      • Grenzen des Versetzungsrechts
      • Social-Media
    • Aktuelles zum Bundesdatenschutzgesetz
      • Kontrolle der Internet- und E-Mail-Nutzung
      • Datenspeicherung von Arbeitnehmerdaten
      • Neues zum Beschäftigtendatenschutz
    • Aktuelles zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen
      • Klageverzichtsklausel im Aufhebungsvertrag
      • Verdachtskündigungen
      • Abmahnungen
      • Aktuelles zum Arbeitszeugnis
      • Neue Rechtsprechung zur Zustellung der Kündigung
      • Urteil des EGMR zur Kündigung wegen privaten Chattens während der Arbeitszeit
      • Formfehler bei Kündigungen
  • Teilnehmerkreis

    Personalleiter, Personalbeauftragte, Personalsachbearbeiter, Führungskräfte mit arbeitsrechtlicher Aufgabenstellung, arbeitsrechtlich interessierte Arbeitnehmer mit Führungsaufgaben.
  • Extra-Plus: Zusatzmaterialien

    Alle Seminarteilnehmer erhalten:
    • Ausführliche Seminarunterlagen als Praxisleitfaden zum Nachschlagen im Arbeitsalltag
    • Online-Skript mit praktischer Suchfunktion
    • Zahlreiche praktische Formvorlagen und Checklisten zum Download für die rechtssichere Personalarbeit

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Zeitraum Ort Referent Hotel   Termine drucken
16.11.2016 Frankfurt am Main Carmen Hergenröder
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost mehr Info
PDF
22.11.2016 Hannover Johannes Lohre
Fora Hotel Hannover mehr Info
PDF
23.11.2016 Berlin Carmen Hergenröder
SORAT Hotel Ambassador Berlin mehr Info
PDF
23.11.2016 München Jean-Martin Jünger
folgt mehr Info
PDF
24.11.2016 Köln Johannes Lohre
Hotel Novotel Köln City mehr Info
PDF
24.11.2016 Stuttgart-Sindelfingen Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Stuttgart Sindelfingen Messe mehr Info
PDF
17.01.2017 Frankfurt am Main Carmen Hergenröder
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost mehr Info
PDF
18.01.2017 Leipzig Carmen Hergenröder
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz mehr Info
PDF
18.01.2017 Hamburg Johannes Lohre
Best Western Plus Hotel Böttcherhof mehr Info
PDF
19.01.2017 Düsseldorf Johannes Lohre
Mercure Hotel Düsseldorf City Nord mehr Info
PDF
24.01.2017 München Jean-Martin Jünger
Ambiance Rivoli Hotel mehr Info
PDF
25.01.2017 Stuttgart Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe mehr Info
PDF
28.02.2017 Hannover Johannes Lohre
Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee mehr Info
PDF
01.03.2017 Berlin Carmen Hergenröder
SORAT Hotel Ambassador Berlin mehr Info
PDF
02.03.2017 Frankfurt am Main Carmen Hergenröder
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost mehr Info
PDF
07.03.2017 Köln Johannes Lohre
Mercure Hotel Severinshof Köln City mehr Info
PDF
08.03.2017 München Jean-Martin Jünger
Ambiance Rivoli Hotel mehr Info
PDF
09.03.2017 Stuttgart Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe mehr Info
PDF
19.04.2017 Frankfurt am Main Carmen Hergenröder
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost mehr Info
PDF
25.04.2017 Leipzig Carmen Hergenröder
Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz mehr Info
PDF
26.04.2017 Hamburg Johannes Lohre
Mercure Hotel Hamburg am Volkspark mehr Info
PDF
26.04.2017 Stuttgart Jean-Martin Jünger
Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe mehr Info
PDF
03.05.2017 Düsseldorf Johannes Lohre
Mercure Hotel Düsseldorf City Nord mehr Info
PDF
04.05.2017 München Jean-Martin Jünger
Ambiance Rivoli Hotel mehr Info
PDF
14.11.2017 München Jean-Martin Jünger
folgt mehr Info
PDF
15.11.2017 Stuttgart Jean-Martin Jünger
folgt mehr Info
PDF
16.11.2017 Frankfurt am Main Carmen Hergenröder
folgt mehr Info
PDF
16.11.2017 Köln Johannes Lohre
folgt mehr Info
PDF
21.11.2017 Hannover Johannes Lohre
folgt mehr Info
PDF
23.11.2017 Berlin Carmen Hergenröder
folgt mehr Info
PDF
Unsere Vergünstigungen:

Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

PDF
Seminare, Inhouse
Produktcode 7270 7756
max. Teilnehmeranzahl 25
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Beginn 10.00 Uhr
Ende 17.00 Uhr
Preis/Teilnahmegebühr
635,00 € zzgl. MwSt.
755,65 € inkl. MwSt.

Ihre Autoren/Referenten


Ganz nach oben