+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++
Neuigkeiten & Fachwissen
22.01.2021 | PERSONAL, AUSBILDUNG & RECHT

Der Bundesrat hat am 18.01.2021 der Ausweitung des Kinderkrankengeldes zugestimmt und ab 27.01.2021 verpflichtet die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung die Arbeitgeber zu mehr Home-Office. Damit entstehen weitere arbeitsrechtliche Fragestellungen in der aktuellen Situation, wie zum Beispiel:

  • Wie werden Arbeitnehmer bezahlt, die aufgrund von Kita- und Schulschließung der Arbeit fernbleiben
  • Besteht ein Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei verschuldeter Erkrankung?
  • Wann hat ein Arbeitnehmer in Quarantäne einen Anspruch auf Entschädigung nach § 56 IfSG?
  • Wann muss der Arbeitgeber Home-Office anbieten? Was sind „zwingende betriebsbedingte Gründe“ im Sinne der neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung?

Für Unternehmen ist es eine große Herausforderung in diesen Corona Zeiten den Überblick zu behalten, in welchen Zeitraum und in welchem Bundesland nun welche Beschlüsse gelten und wie sie diese richtig und aus Unternehmersicht optimal umsetzen können.

Unser Tipp: Alle Antworten auf diese Fragen vermittelt unsere erfahrene Arbeitsrecht-Expertin Dr. Carmen Hergenröder live und interaktiv in diesem einstündigen Online-Seminar.

 

 

Augsburg, 22.01.2021
Online-Redaktion AKADEMIE HERKERT