Neuigkeiten & Fachwissen

Die neue DGUV Vorschrift 1 führt die „Grundsätze der Prävention“ von BGV A 1 und GUV-V A1 zusammen. Auch für die Bestimmung von Sicherheitsbeauftragten greifen dadurch für Mitglieder gewerblicher Berufsgenossenschaften und für Mitglieder von Unfallversicherungsträgern öffentlicher Hand neue, einheitliche Regelungen.

Noch immer gilt für Unternehmen mit über 20 Mitarbeitern, dass Sicherheitsbeauftragte bestellt werden müssen. Anhand von fünf Kriterien kann fortan jedoch individuell bestimmt werden, wie hoch die Anzahl der Sicherheitsbeauftragten sein muss. Die Kriterien sind die tatsächlich bestehende Unfall- und Gesundheitsgefahr, die räumliche, zeitliche sowie fachliche Nähe der Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten und die Anzahl der Mitarbeiter.

Forum Fachseminare – ein Geschäftsfeld der Forum Verlag Herkert GmbH – hat nun mit einer erfahrenen Expertin eine Schulung entwickelt, die genau diese Fragen beantwortet. In der Online-Zertifikats-Schulung „EnEV 2014 in der Praxis richtig umsetzen“ vermittelt die Diplom-Ingenieurin Sarah Zietek das notwendige Praxiswissen zu den anstehenden Änderungen.

Für alle, die Sicherheitsbeauftragte bestellen oder selbst Sicherheitsbeauftragter sind oder werden möchten, findet in Düsseldorf vom 29.-30. September 2014 eine Ausbildung der Forum Verlag Herkert GmbH statt. Auf die Neuerungen der DGUV Vorschrift 1 wird selbstverständlich detailliert eingegangen. Mit Workshop und Begehung vor Ort vermittelt die Ausbildung alle wichtigen Kenntnisse praxisnah und verständlich: Von der rechtlichen Stellung des Sicherheitsbeauftragten und seinen Aufgaben bis hin zur praktischen Umsetzung im Unternehmen.

Interessenten können sich unter www.akademie-herkert.de – einem Angebot der Forum Verlag Herkert GmbH – einen Platz sichern.