+++ Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden ab August 2020 wieder statt! – Wichtige Information dazu finden Sie hier +++
Neuigkeiten & Fachwissen
03.07.2020 | NEWS

Der VORSCHRIFTENMONITOR ist ideal für Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte, die keine LIGHTFIELD STUDIOS stockadobecomZeit haben, rechtliche Neuerungen selbst zu recherchieren, gleichzeitig aber nichts übersehen wollen.

Der Service befasst sich mit Gesetzen und Verordnungen, Richtlinien, Beschlüssen und Verwaltungsvorschriften.
Außerdem werden Technische Regeln, DGUV-Vorschriften und DGUV-Regeln thematisiert.
Der VORSCHRIFTENMONITOR informiert auch über relevante höchstrichterliche Rechtsprechung, also Entscheidungen
des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und der obersten deutschen Gerichte, wie z. B. Bundesarbeitsgericht (BAG), Bundesfinanzhof (BFH) oder Bundesverwaltungsgericht (BVerwG).


Fachexperten fassen relevante
Vorschriften für Sie zusammen und
geben Handlungsempfehlungen.
(
Bild: © LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com)

 Mit dem VORSCHRIFTENMONITOR kompakt, praxisnah und verständlich informiert werden

Über einen E-Mail-Newsletter liefert der VORSCHRIFTENMONITOR einen schnellen Überblick und konkrete Handlungsempfehlungen zu Vorschriften aus 12 Themengebieten:

  • Arbeit und Beschäftigung
  • Außenhandel und Transport
  • Bau und Immobilien
  • Bildung und Erziehung
  • Datenschutz, IT und Medien
  • Gesundheitswesen und Pflege
  • Produktsicherheit und Verbraucherschutz
  • Soziales und Ehrenamt
  • Technologie, Energie und Versorgung
  • Umwelt und Ernährung
  • Öffentliche Verwaltung
  • Wirtschaftsrecht

Aus diesen 12 Themengebieten können die Nutzer die für sie relevanten aussuchen und jederzeit an ihren Informationsbedarf anpassen.
Sobald eine Vorschrift aus einem dieser Themengebiete spruchreif ist, erhält der Nutzer zeitnah in einem Newsletter die wichtigsten Informationen zugesandt. Gleichzeitig beginnen Fachexperten damit, eine ausführliche Bewertung der Neuerung und Handlungsempfehlungen zu erstellen.

Dank eines Ampelsystems ist für den Nutzer auf einen Blick ersichtlich, ob er aktiv werden muss oder nicht. Damit bietet der VORSCHRIFTENMONITOR eine sofortige Orientierung, welche rechtlichen Neuerungen relevant sind und ob Handlungsbedarf besteht.
Die Abonnenten des VORSCHRIFTENMONITORS profitieren vom Experten-Know-how zahlreicher Fachleute aus der Praxis, die sich allesamt in ihren jeweiligen Themengebieten sehr gut auskennen. Darunter sind Rechts- und Fachanwälte sowie Fachexperten der jeweiligen Branche (z. B. Chemiker, Ingenieure, Sachverständige oder Steuerberater), die „Juristendeutsch“ verständlich für Praktiker „übersetzen“ und maximalen Praxisbezug gewährleisten.

Marcus Edholzer, Leiter des Bereichs B2B-Fachinformationen der FORUM VERLAG HERKERT GMBH, erläutert im nachfolgenden Video, warum der VORSCHRIFTENMONITOR für Unternehmen und Einrichtungen einen hohen Nutzen hat.


Der VORSCHRIFTENMONITOR kann ab sofort für zwei Monate unverbindlich mit vollem Leistungsumfang getestet werden und ist monatlich kündbar.
Nähere Informationen finden Sie hier.


Merching, 03.07.2020
Team des VORSCHRIFTENMONITORS