+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen +++ Buchen Sie risikolos mit unserer kostenlosen Umbuchungsgarantie +++

Zinseinkünfte

Term Main definition
Zinseinkünfte

Als Zinseinkünfte bezeichnet man alle Erträge, die durch verzinst angelegtes Kapital erzielt werden.

Der Zinsertrag richtet sich hierbei nach der Höhe der Zinsen.

Der Zinsertrag wird nach allgemein gültigen Formeln berechnet. Je nach Land kann es hier aber zu Unterschieden kommen.

  • Für den Euroraum gilt im Kapitalmarkt die Methode ACT / ACT (auch ISDA genannt). Gerechnet wird mit der Anzahl der tatsächlichen Jahrestage (Schaltjahr 366, normales Jahr 365 Tage).
  • Im Geldmarkt und bei Hypotheken wird nach der Methode ACT / 360 gerechnet, d. h., jedes Jahr wird mit 360 Tagen gerechnet, jeder Monat, auch der Februar, wird mit 30 Tagen gerechnet.

Das führt zu Unterschieden bei der Ermittlung der Zinshöhe.

Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen ein breites Spektrum an beruflicher Fort- und Weiterbildung. Wählen Sie einfach Ihr Wunsch-Thema aus und profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit.

Gratis Download:

Lagersicherheit -
Grundlagen der Ladungssicherung

Glossar Lagersicherheit

Checkliste:
Lieferantenerklärung korrekt ausfüllen

Glossar Checkliste