+++ Aktuelle Informationen zu unseren Präsenz-Veranstaltungen sowie zur kostenfreien Umbuchungsgarantie +++

Activity-based Budgeting

Term Main definition
Activity-based Budgeting

Activity-based Budgeting bezeichnet die Ausrichtung der Budgetierung auf Prozesse und Aktivitäten.

Es hat seine Ursprünge in den Methoden der Prozesskostenrechnung, wobei hier die Prozesskostenrechnung auf den Kopf gestellt wird. 

Im Zentrum der Betrachtung stehen nicht die Produktkosten oder die Kostenarten einer Kostenstelle, sondern die Kosten der für ein bestimmtes Produktionsprogramm notwendigen Aktivitäten und Teilprozesse.

Die Planung und Steuerung dieser Kosten und damit der Ressourcen werden nachfrageorientiert ausgerichtet. Der Ressourcenverbrauch der betrieblichen Abläufe (vor allem in den Gemeinkostenbereichen) wird durch das Verfahren erheblich transparenter gemacht.

Prozesskostensätze sollen zudem durch internes und / oder externes Benchmarking überprüft werden. Mit dessen Hilfe sind dann prozessbezogene, strategiekonforme Ziele bestimmbar, die im Sinne einer Effizienzsteigerung für die nächste Planperiode als Verbesserungsziele erreicht werden sollen.

Die AKADEMIE HERKERT bietet Ihnen ein breites Spektrum an beruflicher Fort- und Weiterbildung. Wählen Sie einfach Ihr Wunsch-Thema aus und profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit.

Gratis Download:

Lagersicherheit -
Grundlagen der Ladungssicherung

Glossar Lagersicherheit

Checkliste:
Lieferantenerklärung korrekt ausfüllen

Glossar Checkliste